Ist Messi zu Recht „FIFA Ballon d’Or“ geworden?

Der Weltfußballer des Jahres 2010 ist Argentinier, spielt beim FC Barcelona und heißt Lionel Messi. Der 23-jährigen setzte sich bei der Wahl zum FIFA Ballon d'Or  gegen seine beiden Teamkollegen Iniesta und Xavi durch. Messi bekam 22,65 % aller Stimmen, Iniesta 17,36 % und Xavi 16,48 % (alle Gewinner gibt es hier).

Was sagt ihr zum Ergebnis? Hat Messi die Auszeichnung verdient? Wem hättet ihr den Preis gegeben und warum?

5 Kommentare

Klaudia sagt:

Messi hatt es verdient er ist der beste

koumbridis sagt:

Klar ist Messi der Beste. Die WM ist nur 1 Monat. Aber von Januar bis Dezember glänzte Massi am meisten. Man nennt es auch Spieler des Jahres und nicht Spieler der WM.

chris sagt:

klaro ist lionel messi zu recht bester spieler der welt geworden denn diese überagende sasion die er geschpielt hatt ist einfach nur mit einem wort ausdrückbar „he is a legend“ und 2011 wird er diesen titel nochmal bekommen dann hatt er einen auszeichnungs hattrick wenn ihr da anderer meinung seid habt ihr eine gestörte wahr nehmung. ps:kell an alle die dachten xavi oder iniesta werden ballo d or

messi ist auf jeden fall bester spieler geworden und ich mag iniesta aber er sieht aus wie ein albino

an messi kommt keiner ran und auf keinen fall kommt c.ronaldo ran RONALDO IST SCHWUL
so wie er aussieht iggit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.