Wer gewinnt den Goldenen Schuh 2010/2011?

Noch vor wenigen Wochen schien es undenkbar, dass sich neben Leo Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid) noch weitere Spieler Hoffnungen auf den Gewinn des Goldenen Schuhs 2010/2011 würden machen können.

Beide Liga BBVA-Stars galten bis vor ca. einem Monat noch als uneinholbar. Zwar führen sie mit jeweils 27 Toren immer noch die Liste (siehe unten) an und das, obwohl sie seit vier Spieltagen nicht mehr getroffen haben, der einst große Vorsprung ist jedoch mittlerweile merklich geschrumpft. Real-Star Ronaldo erzielte seine letzten drei Liga-Tore beim 7-0 Sieg über Málaga am 3. März 2011. Der Weltfußballer des Jahres wiederum traf zwei Tage später (5. März 2011) beim wichtigen Auswärtssieg Barças in Valencia.

Großer Rivale der beiden Liga BBVA-Stars ist seit diesem Wochenende der Urugayer Edinson Cavani. Der Spieler des SC Neapels (Serie A) hat in den beiden letzten Wochen sechs Tore erzielt und belegt mit 25 Treffern zusammen mit Antonio Di Natale (Udinese) den dritten Platz. Für Berbatov (Manchester United, 20 Tore) und Sow (Lille, 20 Tore) dürfte der Zug mittlerweile abgefahren sein.

Der Goldene Schuh ist eine von der ESM (European Sports Media) jährlich vergebene Trophäe, die den Gewinner der europäischen Torjägerliste auszeichnet. Dabei werden nur Spieler berücksichtigt, die in den jeweils höchsten Spielklassen der UEFA-Mitgliedsverbände spielen. Allerdings werden, je nach Land, unterschiedliche Koeffizienten zur Punkteberechnung herangezogen. So zählen z. B. die Tore der Spieler aus den Top-5 Ligen (laut UEFA 5-Jahreswertung derzeit England, Spanien, Deutschland, Italien und Frankreich) doppelt. Mehr Infos dazu gibt es hier.

Hier gibt es die aktuelle Liste (Stand: 04.04.2011):

	Spieler	           Klub (Land)	        Tore	Koeff.	Punkte
1       Lionel Messi	   Barcelona (ESP)	27	2	54
        Cristiano Ronaldo  Real Madrid (ESP)	27	2	54
3       Antonio Di Natale  Udinese (ITA)	25	2	50
        Edinson Cavani	   Nápoles (ITA)	25	2	50
5       Dimitar Berbatov   Manchester U. (ENG)	20	2	40
 	Moussa Sow	   Lille (FRA)	        20	2	40
7	Samuel Eto'o	   Inter Mailand (ITA)  19	2	38
 	Mario Gómez	   Bayern München (DEU)	19	2	38
 	Marco Di Vaio	   Bologna (ITA)	19	2	38
 	Carlos Tévez	   Manchester U. (ENG)	19	2	38
 	Papis Cissé	   Freiburg (DEU)	19	2	38
12	Kenny Miller	   Rangers / Bursaspor	25	1,5	37,5
13	David Villa	   Barcelona (ESP)	17	2	34
 	Allessandro Matri  Cagliari / Juventus	17	2	34
15	Kevin Gameiro	   Lorient (FRA)	16	2	32
 	Theofanis Gekas	   E. Frankfurt (DEU)	16	2	32
17	Hulk	           FC Porto (POR)       20	1,5	30
 	Fernando Llorente  Athletic Club (ESP)	15	2	30
 	Giusseppe Rossi	   Villarreal (ESP)	15	2	30
 	Youssef El Arabi   Caen (FRA)	        15	2	30
21	Djibril Cissé	   Panathinaikos (GRI)	19	1,5	28,5
 	Welliton Soares	   Sp. Moscú (RUS)	19	1,5	28,5
 	Alex de Souza	   Fenerbahçe (TÜR)	19	1,5	28,5
24	Zlatan Ibrahimovic AC Mailand (ITA)     14	2	28
25	Dmitri Bulykin	   ADO Den Haag (HOL)	18	1,5	27

Quelle: donbalon.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.