Das einzige noch ungeschlagene Team in Spanien ist…

Irgendwann musste sie ja kommen, die erste Liga-Niederlage des FC Barcelona 2012/13. 19 Spieltage lang war man ungeschlagen geblieben, doch vor ein paar Wochen in Anoeta gegen Real Sociedad verlor das Team von Tito Vilanova zum ersten Mal in dieser Saison.

Neugierig wie wir sind, wollten wir mal wissen, ob es in Spanien überhaupt noch ein ungeschlagenes Team gibt. Wir haben uns daher auf die Suche gemacht. Berücksichtigt haben wir die Liga BBVA, die Liga Adelante, die dritte Liga und die 18 Gruppen der vierten Liga, also die vier höchsten Kategorien des spanischen Vereinsfußballes. Das sind insgesamt 486 Vereine. Und von diesen 486 Vereinen hat es tatsächlich einer geschafft, in der Spielzeit 2012/13 noch ungeschlagen zu bleiben. Spielen tut er in der 16. Gruppe der dritten Liga. Sein Name: Haro Deportivo. Doch, obwohl der Verein aus der 11.700 Einwohner zählenden Stadt Haro (La Rioja) noch kein einziges Spiel verloren hat, belegt er mit 52 Punkten und fünf Punkten Rückstand auf Tabellenführer CD Alfaro (57 Punkte) „nur“ den zweiten Platz in der Tabelle.

Werfen wir mal zum Vergleich einen Blick auf die besten Teams der jeweiligen Kategorien: In der Liga BBVA (Primera División), hat der FC Barcelona, wie gesagt, vor ein paar Wochen seine erste Niederlage hinnehmen müssen. In der zweiten Liga (Liga Adelante) ist Tabellenführer Elche der Klub mit den wenigsten Niederlagen (2). In der dritten Liga (2ª División B) hat Huracán Valencia einmal verloren, gefolgt von Tenerife (2 Niederlagen) sowie Alavés, Eibar, Amorebieta und Jaén (3).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.