Wochenrückblick #45

Themen: David Moyes wohl neuer Trainer von Real Sociedad ++ FC Bayern München an Sergio Ramos interessiert? ++ Mit vier Neuen gegen Weißrussland und Deutschland ++ Lionel Messi mit neuem Champions-League-Rekord ++ Asier Illarramendi vor Ausleihe zum AC Mailand?

 

David Moyes wohl neuer Trainer von Real Sociedad

Nachdem bereits eine Woche zuvor das Interesse durchgesickert war und vor wenigen Tagen Gespräche bestätigt wurden, wird David Moyes nun offenbar tatsächlich neuer Trainer von Real Sociedad und Nachfolger des entlassenen Jagoba Arrasate. Medienberichten zufolge sind sich beide Seiten einig. Eine offizielle Bestätigung gibt es aber noch nicht.

 

FC Bayern München an Sergio Ramos interessiert?

Seitdem der gewöhnlich gut unterrichtete Journalist Manuel Esteban in der TV-Sendung “La Goleada“ von einem Interesse des FC Bayern München an Sergio Ramos berichtet hatte, brodelt die Gerüchteküche. Real Madrid will den Innenverteidiger aber unbedingt über das Vertragsende am 30. Juni 2017 hinaus halten und dürfte kaum einen der absoluten Leistungsträger ohne Not ziehen lassen. Ohnehin scheint aber fraglich, ob Ramos überhaupt Interesse an einem Wechsel nach München hätte.

 

Mit vier Neuen gegen Weißrussland und Deutschland

Nationaltrainer Vicente del Bosque hat für die beiden letzten Länderspiele des Jahres vier Neulinge berufen. In den Spielen am Samstag in der EM-Qualifikation in Huelva gegen Weißrussland und drei Tage später im Test gegen Weltmeister Deutschland in Vigo gehören mit José Callejón vom SSC Neapel, Nolito von Celta de Vigo und Álvaro Morata von Juventus Turin gleich drei Angreifer erstmals zum Kader. Ebenfalls neu dabei ist Mittelfeldspieler Ignacio Camacho vom FC Málaga. Verletzungsbedingt fehlen dagegen Daniel Carvajal, Andrés Iniesta, Diego Costa und David Silva.

 

Lionel Messi mit neuem Champions-League-Rekord

Just nachdem Argentiniens Nationaltrainer Gerardo Martino öffentlich gemutmaßt hatte, dass Lionel Messi nach seinen Verletzungsproblemen der letzten beiden Jahre womöglich nie mehr sein altes Top-Niveau erreichen wird, erzielte der vierfache Weltfußballer beim 2:0-Erfolg des FC Barcelona in der Champions League bei Ajax Amsterdam beide Tore und ist mit nun insgesamt 71 Treffern in der Königsklasse gemeinsam mit Raúl Rekordtorschütze.

 

Asier Illarramendi vor Ausleihe zum AC Mailand?

Bei Real Madrid ist Asier Illarramendi im zentralen Mittelfeld hinter Toni Kroos und Luka Modric sowie dem inzwischen wieder fitten Sami Khedira nur noch vierte Wahl. Kein Wunder, dass der 2013 noch für 30 Millionen Euro von Real Sociedad zu den Königlichen gekommene Nationalspieler mit seiner Rolle nicht wirklich zufrieden ist. Davon hofft nun der AC Mailand zu profitieren, der laut der “Corriere dello Sport“ an einer Ausleihe von Illarramendi interessiert ist. Demnach wäre Illarramendi ein möglicher Ersatz für Marco van Ginkel, der bislang die Erwartungen nicht erfüllt hat und vorzeitig zum FC Chelsea zurückkehren könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.