Der Fluch von Turin bleibt! Real unterliegt Juve mit 2-1 (mit Torvideos)

20:45 Das Spiel startet nach einer Schweigeminute. Zwei Juve-Fans waren bei einem Busunglück ums Leben gekommen.

Wir erinnern uns, Real Madrid hat seit 46 Jahren nicht mehr in Turin gewinnen können. Mal schauen, ob der „Fluch von Turin“ dieses Mal ein Ende nimmt.

Min. 5: Tor durch Del Piero!! Und was für eins!!! Mit einem präzisen Schuss aus ca. 20 Metern in den rechten Winkel hat der Italiener mit seiner alten Dame einen perfekten Start hingelegt.

Real verliert das Spiel vor allen Dingen im Mittelfeld, welches von den Gästen dominiert wird. Was den Ballbesitz angeht, ist Real dominierend, jedoch halten sich die Gastgeber ja vorwiegend in der eigenen Hälfte auf. Mal schauen, was sich Schuster für die zweite Halbzeit einfallen lässt.

Min. 49: 2-0 für Juve!!! Schon wieder so ein frühes Tor! Fehlpass von Pepe, der den Ball direkt in die Füße von Nedved spielt. Flanke vom Tschechen und Amauri köpft im Prinzip in die Hände von Casillas, doch Heinze fälscht den Ball unhaltbar ab. Wer die italienische Spielweise kennt, weiß, dass es jetzt sehr schwierig werden wird für Real.

Min. 55: Schuster reagiert (das muss er aber auch so langsam!) und bringt Robben für Higuaín.

Real wird nun stärker. Nicht was den Ballbesitz angeht, denn da waren die Königlichen auch in der ersten Halbzeit überlegen, sondern auch für die Offensive wird jetzt mehr getan. Es wird jetzt öfters aus der Distanz geschossen. Sneijder hatte bereits zwei gute Schüsse, wovon sein letzter sogar an den Pfosten ging.

Min. 65: Tor für Real!!!!!!!!!! Van Nistelrooy trifft per Kopfball nach einer Flanke von Heinze.

Mal schauen, noch ist genug Zeit und den Juve-Spielern (nicht mehr die jüngsten) scheint etwas die Puste auszugehen. Aber dafür stehen sie taktisch sehr klug.

Min. 76: Drenthe kommt für Van Der Vaart ins Spiel. Vielleicht gelingt dem niederländischen Joker eine ähnlich effektive Aktion wie am Wochenende beim Derby gegen Atlético.

Min. 93: Ende des Spiels. Irgendwie hatte Real zwar einige Chancen, doch am Ende hat es nicht gereicht. Nach dem dritten Spieltag ist Real in der Gruppe H zweiter mit 6 Punkten. Neuer Tabellenführer ist Juve mit einem Punkt mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.