Raúl stellt Tore-Rekord von Inzaghi ein

Real Madrid hat am Abend in der Champions League gegen Bate Borissow aus Weißrussland mit 0-1 gewonnen und damit die Qualifikation für das Achtelfinale besiegelt (ebenso wie der FC Villareal, dem ein 0-0 gegen Manchester United reichte).

Das Tor des Abends erzielte in der 7. Minute die Nummer 7, Raúl González Blanco, welcher die Farbe seines Trikots (blanco = weiß) bereits in seinem Namen verewigt hat. Der Madrilene, der seit 1992 ununterbrochen bei Real spielt, hatte mit seinem heutigen Tor gleich drei mal Grund zum Feiern gehabt. Zum einen bedeutete der Treffer die vorzeitige Qualifikation seiner Mannschaft für das Achtelfinale. Zum anderen war es das erste Champions League-Tor in der laufenden Saison für den Kapitän. Raúl darf sich aber auch über die Einstellung eines ehrwürdigen Rekordes freuen. Sein Tor heute war nämlich das 64. seiner Karriere in einem internationalen Klub-Wettbewerb! Damit hat er den bisherigen Rekordhalter, Filipo Inzaghi, eingeholt. Der Italiener, aktuell im Dienste des AC Mailands, hatte am 4. Dezember 2007 gegen Celtic Glasgow sein 63. internationales Tor erzielt und damit die Bestmarke von Gerd Müller (62 Tore) überboten. Im laufenden UEFA-Cup-Wettbewerb hatte Inzaghi seinen Rekord auf 64 Treffer ausbauen können.

In der Rangliste folgen auf Platz vier der Ukrainer Andrei Shevchenko, ebenfalls Spieler vom AC Mailand, und auf Platz fünf der Holländer Ruud van Nistelrooy, dieser wiederum Teamkollege von Raúl.

1. Filippo INZAGHI (IT/AC Mailand)       64 Tore
1. RAUL (ES/Real Madrid)                 64
3. Gerd Müller (D)                       62
4. Andrei SHEVCHENKO (UKR/AC Miland)     61
5. Ruud VAN NISTELROOY (NIE/Real Madrid) 60
6. Eusebio (POR)                         56
6. Henrik LARSSON (SWE/Helsingborg)      56
8. Thierry HENRY (FRA/FC Barcelona)      54
9. Alfredo Di Stefano (ARG-ES)           50
(Quelle: marca.es)

Hier gibt es das 64. Tor von Raúl, der 0-1 Siegtreffer gegen Bate Borissow, als Video:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.