Nach 38 Jahren wieder in rot

Real Madrid startet heute Abend (ab 20:45 Uhr) in die neue Champions League Saison 2011/2012. Gegner im ersten Spiel der Gruppenphase ist Dinamo Zagreb (13x kroatischer Meister und 11x Pokalsieger). Eigentlich ein ganz normales Gruppenspiel möchte man meinen, wenn da nicht die ungewöhnliche Trikotfarbe der Königlichen wäre, die heute zum Einsatz kommen wird. Denn, das Team von Mourinho wird heute zum vierten Mal in der Vereinsgeschichten in roten Trikots und Hosen spielen und das obwohl sie nicht einmal die Notwendigkeit dazu haben (die Heimtrikots der Kroaten sind nämlich blau).

Das letzten Mal, dass Real in rot spielte ist mittlerweile 38 Jahre her. Alle drei Spiele fanden zwischen 1971 und 1973 statt:

  • 1971: Cardiff City 1 – 0 Real Madrid (Europapokal der Pokalsieger)
  • 1971: PSV Eindhoven 0 – 0 Real Madrid (Europapokal der Pokalsieger)
  • 1973: Dínamo de Kiev 0 – 0 Real Madrid (Europapokal der Landesmeister)

Wie man sehen kann, hat das rote Trikot den Königlichen bisher nicht wirklich viel Glück gebracht. Von den drei Spielen konnte keins geworden werden, ja nicht einmal ein Tor wurde erzielt. Übrigens, die eigentliche Farbe der Auswärtstrikots von Real ist schwarz.

Hier gibt es noch einen kleinen Ausschnitt aus dem Spiel gegen Cardiff:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.