Das sind die acht Gruppen der Champions League 2012/13

Real Madrid bildet mit den drei anderen nationalen Meistern Manchester City, AFC Ajax und Borussia Dortmund so etwas wie eine Todesgruppe. Der FC Barcelona hat mit Benfica Lissabon, Spartak Moskau und Celtic Glasgow ein deutlich einfachere Aufgabe. Die Gruppengegner des FC Valencia sind der neue Klub von Javi Martínez, Bayern München sowie OSC Lille und Bate Borisov. Und der vierte spanische Vertreter, der FC Málaga, bekommt es in seinem Champions League Debüt mit dem AC Mailand, Zenit St. Petersburg und RSC Anderlecht zu tun.

Die Gruppenphase startet am 18. September und endet am 5. Dezember.

Und so sehen die acht Gruppen der Champions League 2012/13 aus:

Gruppe A

  • FC Porto
  • Dinamo Kiew
  • Paris St. Germain
  • Dinamo Zagreb

Gruppe B

  • Arsenal London
  • Schalke 04
  • Olympiakos Piräus
  • HSC Montpellier

Gruppe C

  • AC Mailand
  • Zenit St. Petersburg
  • RSC Anderlecht
  • Málaga FC

Gruppe D

  • Real Madrid
  • Manchester City
  • AFC Ajax
  • Borussia Dortmund

Gruppe E

  • FC Chelsea
  • Schachtar Donezk
  • Juventus Turin
  • FC Nordsjælland

Gruppe F

  • Bayern München
  • FC Valencia
  • OSC Lille
  • Bate Borisov

Gruppe G

  • FC Barcelona
  • Benfica Lissabon
  • Spartak Moskau
  • Celtic Glasgow

Gruppe H

  • Manchester United
  • Sporting Braga
  • Galatasaray Istanbul
  • CFR Cluj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.