FC Barcelona gelingt historische Aufholjagd

Der FC Barcelona steht dank einer überragenden Leistung im Viertelfinale der Champions League 2012/13. Das Team von Tito Vilanova und Jordi Roura bezwang im Camp Nou den AC Mailand mit 4-0 durch Tore von Lionel Messi (2x), David Villa und Jordi Alba und drehte damit als erstes Team in der Geschichte der UEFA Champions League eine 2-0 Niederlage aus dem Hinspiel.

Das Ergebnis aus dem Hinspiel hatte Barça bereits nach 39 Minuten durch zwei Tore von Weltfußballer Leo Messi (5′ / 39′) egalisiert. David Villa erhöhte in der 55. Minute auf 3-0 und Jordi Alba machte in der Nachspielzeit (92′) das vierte Tor für die Katalanen, die am kommenden Freitag (15. März) ihren Viertelfinalgegner kennen werden.

Daten und Fakten

Nachfolgend haben wir fünf interessante Daten und Fakten zum FC Barcelona 4-0 AC Mailand gesammelt:

  • Der FC Barcelona zog nach dem Sieg mit Manchester United als Team mit den meisten Siegen in der Champions League gleich. Vor Barça und ManU steht, mit 103 Siegen, Real Madrid. Meiste Champions League Siege: Real Madrid 103 – Man United 102 – FC BARCELONA 102 – Bayern München 86 – AC Mailand 72 – Arsenal 66. (via @infostradalive)
  • Alle vier Barça-Tore (Messi, Messi, Villa, Alba) wurden mit links erzielt.
  • Der FC Barcelona ist, nach Deportivo La Coruña (2004) und Manchester United (2010), erst das dritte Team, das in der Champions League 4-0 gegen den AC Mailand gewinnen konnte. (via @OptaFranz)
  • Der FC Barcelona erreichte gestern als erstes Team in der Geschichte der UEFA Champions League die Marke von 100 Toren in K.o.-Phasen.
  • Xavi Hernández gab gestern 113 gute Pässe (nur 12 kamen nicht an). Insgesamt gab der FC Barcelona 696 Pässe, von denen 610 ankamen (88%). (via @OptaJose)

Video: FC Barcelona 4 – 0 AC Mailand


szólj hozzá: B4-0M www.fasthighlights.com

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.