Fatih Terim: „Keine Angst vorm Bernabéu“

Der Cheftrainer des türkischen Klubs Galatasaray Istanbul, Fatih Terim, hat sich nach dem 2-0 Sieg seines Teams in der türkischen Liga über Istanbul BB zu dem anstehenden Champions League Duell gegen Real Madrid am kommenden Mittwoch, 3. April, geäußert: „Wir respektieren Real Madrid, aber man muss weder Angst haben noch gestresst auf das Spielfeld gehen. Wir müssen an uns glauben.“ Über den spanischen Rekordmeister sagte er: „Madrid ist die beste Mannschaft der Welt und wir respektieren sie, aber wir haben auch Sachen gemacht, die Respekt verdienen“, so Terim.

Der Türke zeigte sich zufrieden mit der Entwicklung seiner beiden Sturmspitzen, Didier Drogba und Burak Yilmaz. Letzerer erzielte die beiden Tore beim Derby gegen Istanbul BB. „Sie bilden ein gutes Duo“, so der 61-jährige. „Wir haben mit Burak darüber gesprochen, dass er seinen Spielstil ändern und seine Geschicklichkeit verbessern muss. Er hat hart gearbeitet und wir werden Tag für Tag Zeuge seiner Entwicklung“, ergänzte Terim.

Video: Fatih Terim und José Mourinho

Quelle: as.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.