Barça – Ajax: Erstes offizielles Duell

Heute Abend kommt es im Rahmen des ersten Spieltags der Champions League 2013/14 Gruppenphase zu einem Duell zwischen zwei Klassikern des europäischen Fußballs: FC Barcelona und Ajax Amsterdam. Beide Klubs konnten je vier Mal die Champions League (bzw. den Europapokal der Landesmeister) gewinnen. Und, obwohl sie seit Jahrzehnten beinahe jährlich in der höchsten europäischen Spielklasse vertreten sind, wird es heute zum ersten offiziellen Duell zwischen diesen beiden Traditionsvereinen kommen, die im Laufe der Geschichte nicht nur zahlreiche Spieler und Trainer geteilt haben, sondern die auch Anhänger einer ähnlichen Fußball-Philosophie sind.

Neun Duelle

Bis dato standen sich Barça und Ajax zwar neun Mal gegenüber jedoch nur im Rahmen von Freundschaftsspielen. Die Bilanz spricht dabei klar zugunsten der Katalanen, welche sechs der neun Duelle für sich entscheiden konnten (bei einem Sieg von Ajax sowie zwei Unentschieden).

Das erste Duell fand 1960 in Amsterdam statt, und es endete mit einem 3-4 Sieg des FC Barcelona. Das letzte Mal, dass sich beide Teams gegenüberstanden, war am 14. Dezember 2004 in Elche. Der FC Barcelona, damals noch unter Frank Rijkaard, gewann dank zweier Tore von Samuel Eto'o mit 2-1. In den neun Partien fielen insgesamt 43, von denen der FC Barcelona 25 und Ajax 17 erzielte.

Übersicht aller bisherigen Duelle zwischen dem FC Barcelona und Ajax:

08/24/1960. Ajax - FCB (3-4). Freundschaftsspiel in Amsterdam.
08/20/1974. FCB - Ajax (3-0). Halbfinale Gamper-Trophäe. Barcelona.
08/08/1975. Ajax - FCB (3-1). Halbfinale Amsterdam Turnier.
05/25/1978. FCB - Ajax (3-1). Abschiedsspiel J. Cruyff. Barcelona.
19/08/1987. FCB - Ajax (3-2). Gamper-Trophäe. Spiel um Platz drei.
04/08/1993. Ajax - FCB (2-4). Freundschaftsspiel in Amsterdam.
06/04/1999. Ajax - FCB (2-2). Spiel zu Ehren Cruyff. Amsterdam.
04/08/2002. Ajax - FCB (4-3). Amsterdam Turnier.
14/12/2004. FCB - Ajax (2-1). Freundschaftsspiel in Elche.

Die besten Video-Highlights aus den neuen Duellen:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.