Champions League: Besiegt der FC Barcelona den Angstgegner?

Es gibt weltweit kaum einen Gegner, der den Fans des FC Barcelona Angst einflößt – auf den FC Bayern München trifft dies angesichts einer für Barça-Verhältnisse völlig ungewohnten Negativbilanz von nur einem Sieg und zwei Unentschieden bei gleich fünf Niederlagen aber definitiv zu.

Auch wenn die anderen Teams im Lostopf, Real Madrid und Juventus Turin, ebenfalls dicke Brocken gewesen wäre, dürfte man in Barcelona vor allem auch in Erinnerung an das jüngste Duell mit dem deutschen Rekordmeister geschluckt haben, als die Bayern als Gegner feststanden. Denn 2012/13 standen sich beide Teams ebenfalls im Halbfinale der Champions League gegenüber und damals gerieten die beiden Partien mit einem 0:4 in München und einem 0:3 im Camp Nou zum Debakel für die stolzen Katalanen.

Blickt man noch weiter zurück, dürfte die Zuversicht beim Barça-Anhang aber wieder etwas wachsen, denn 2008/09 war es der FC Bayern München, der im Viertelfinale im Camp Nou mit 0:4 zerlegt wurde, sodass das 1:1 im Rückspiel nur noch statistischen Wert hatte. Damals saß allerdings noch Pep Guardiola auf der Barça-Bank, der nun als Trainer des bereits seit dem 30. Spieltag als Deutschem Meister feststehenden FC Bayern anreist und seiner alten Liebe weh tun will. Dass sich in den vergangenen Wochen mit Philipp Lahm, Bastian Schweinsteiger und vor allem dem überragend aufspielenden Ex-Barça-Profi Thiago Alcántara bei den Bayern mehrere Leistungsträger nach teils langen Pausen zurückgemeldet haben, sorgt in Barcelona nicht gerade für Freude, zumal auch Arjen Robben wohl rechtzeitig zu den Halbfinal-Duellen wieder fit ist. Franck Ribery wird hingegen wohl fehlen.

24 Siege aus den letzten 26 Pflichtspielen

Verstecken muss sich der FC Barcelona in seiner aktuellen Verfassung mit 24 Siegen aus den letzten 26 Pflichtspielen aber vor keinem Gegner, zumal abgesehen vom Langzeitverletzten Thomas Vermaelen alle Mann an Bord sind und sich gerade die Offensivreihe um Lionel Messi, Luis Suárez, Neymar  (MSN) oder auch dem zuletzt wieder richtigen starken Andrés Iniesta in exzellenter Form befindet.

Wenn Barça und die Bayern in einer K.o.-Runde aufeinander trafen, holte der Sieger am Ende übrigens auch den Titel – der FC Bayern 1995/96 im UEFA-Pokal und 2012/13 in der Champions League sowie Barça 2008/09 ebenfalls in der Königsklasse.

Tickets

Hinspiel

Rückspiel

Quotenvergleich

Wer qualifiziert sich fürs Finale? (Stand: 28.04.2015)

Anbieter Bonus FC Barcelona Bayern München
tipico 100 € 1,8 2,0 » Jetzt wetten
sportingbet 100 € 1,727 2,0 » Jetzt wetten
bet-at-home 100 € 1,85 1,85 » Jetzt wetten
bet365 100 € 1,72 2,10 » Jetzt wetten
bet365 100 € 1,83 1,90 » Jetzt wetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.