Tickets: Real Madrid – FC Bayern München (18.04.2017, CL-Viertelfinale, Rückspiel)

Real Madrid - FC Bayern Tickets (Champions League 2016/17)

Das Viertelfinal-Hinspiel der Champions League am 12. April in der Münchner Allianz Arena zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid hat zu einem Rekord-Ansturm auf das Online-Ticketportal des deutschen Rekordmeisters gesorgt. Stand heute könnte der Bundesligist die Allianz Arena bis zu drei Mal komplett füllen, zumindest wenn man die Ticketbestellungen berücksichtigt, die in den Büros an der Säbener Straße verarbeitet worden sind. Laut eigenen Angaben hat die Ticket-Abteilung über die Online-Plattform nämlich mehr als 200.000 Ticket-Anfragen erhalten, sodass am 14. März die Bestellannahme gestoppt wurde. Anhänger von Real Madrid können sich jedoch noch für Gästeblock-Tickets bewerben.

Beim letzten Aufeinandertreffen zwischen dem spanischen und dem deutschen Rekordmeister – in der Champions-League-Saison 2012/13 – gab es eine ähnlich hohe Zahl an Ticketbestellungen, doch damals fand das Duell im Halbfinale statt.

Angesichts der aussichtslosen Situation einiger Fans, wenn es darum geht, FC Bayern Tickets für die beiden Champions-League-Spiele gegen Real Madrid zu ergattern, haben wir hier eine Übersicht der Tickets erstellt, die aktuell auf dem Zweitmarkt über Wiederverkaufsplattformen wie Viagogo oder Ticketbis angeboten werden:

Real Madrid - Bayern München

Champions League 2016/17, Viertelfinale noch 182 Tage Dienstag, 18.04.2017
Anstoß: 20:45 Uhr
Estadio Santiago Bernabéu, Madrid
Anbieter
Ticketpreis*
Hinweise
Ticketbis Aff DE
ab 178,08 €
+ Servicegebühr
Viagogo
ab 205,00 €
+ Servicegebühr / Versandkosten
Seatwave EU
ab 269,00 €
+ Servicegebühr / Versandkosten
Sportsevents365
ab 332,00 €
+ Servicegebühr / Versandkosten

So werden die Tickets für das Hinspiel verteilt

Die Allianz Arena hat bei Champions-League-Spielen ein Fassungsvermögen von 70.000 Zuschauern, unter den 200.000 Interessenten werden aber nur 30.000 Tickets verlost werden. Der Grund liegt in der hohen Anzahl an Dauerkarteninhabern (38.000), die automatisch Zugang zu Champions-League-Spielen erhalten. Dazu kommen noch 3.779 (mehr als die 5%, die von der UEFA gefordert werden) Tickets, die das Gästeteam, in diesem Fall Real Madrid, erhält sowie die von der UEFA einbehaltenen Eintrittskarten.

Ticketpreise zwischen 35 und 150 Euro

Die offiziellen Ticketpreise für das Viertelfinal-Spiel in der Allianz Arena liegen zwischen 35 Euro für das günstige (Kategorie 5) und 150 Euro für das teuerste Ticket (Kategorie 1). Im Vergleich zu den Ticketpreisen für das Rückspiel im Santiago Bernabéu, die bei 80 Euro starten, geradezu ein Schäppchen. Spanischen Medienberichten zufolge wird erwartet, dass sich etwa 2.800 Real-Fans in die bayrische Hauptstadt aufmachen werden, um die „Blancos“ am 12. April von den Rängen zu unterstützen.

Allianz Arena seit 2007 ausverkauft

Die Allianz Arena ist das Stadion in Europa mit der höchsten Auslastung (100%), zumindest bezogen auf Spiele des FC Bayern (1860 München spielt ebenfalls in der Allianz Arena). Das letzte Mal, dass ein Bayern-Spiel nicht ausverkauft wurde, war am 30. Januar 2007, als man in der Bundesliga den VfL Bochum empfing. Seitdem hing in den letzten zehn Jahren bisher stets das „AUSVERKAUFT“-Schild an den Ticketschaltern.

Das Champions League Viertelfinale auf einen Blick:

Hinspiele

11. April
Dortmund – Monaco
Juventus – Barcelona

12. April
Atlético Madrid – Leicester City
Bayern München – Real Madrid

Rückspiele

18. April
Leicester – Atlético Madrid
Real Madrid – Bayern München

19. April
Monaco – Dortmund
Barcelona – Juventus