Achtelfinal-Knaller in der Copa del Rey

Heute wurden in Madrid die Achtelfinal-Paarungen der Copa Del Rey, dem nationalen Pokal Spaniens, ausgelost. Das mit Abstand attraktivste Duell dürfte jenes zwischen dem FC Barcelona und dem FC Sevilla sein. Die Katalanen spielen zunächst im Camp Nou (alle Hinspiele am 6. Januar). Eine Woche später (13. Januar) kämpfen beide dann im Sánchez Pizjuan in Sevilla um den Einzug ins Viertelfinale.

Drittligist A.D. Alcorcón, der in der ersten Runde überraschend Real Madrid aus dem Wettbewerb geworfen hatte, bekommt es im Achtelfinale mit dem derzeit Vorletzten der Liga BBVA, Racing Santander, zu tun. Eine vermeintlich einfachere Aufgabe, oder vielleicht doch nicht? Atlético de Madrid spielt gegen den Zweitligisten Recreativo Huelva.

Und hier alle Begegnungen im Überblick:

Achtelinfale (6. und 13. Januar)

Hércules       - Osasuna
Celta de Vigo  - Villarreal
Barcelona      - Sevilla
Recreativo     - Atlético de Madrid
Málaga         - Getafe
Rayo Vallecano - Mallorca
Alcorcón       - Racing Santander
Valencia       - Deportivo

Nicht nur wurden heute die Achtelfinalbegegnungen ausgelost, auch die Paarungen der weiteren Runden bis zum Finale stehen seit heute fest. Die Grafik rechts veranschaulicht die Wege der einzelnen Mannschaften bis zum ersehnten Finale.

Wer wird Eurer Meinung nach den Pokal in dieser Saison gewinnen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.