Spanien ist der neue Favorit auf den Titel

adidas_300x250_Fußball Messi is all in

Vor dem Spiel gegen die vom Italiener Giovanni Trappatoni trainierte irische Mannschaft lag die Quote Deutschlands für einen EM-Sieg bei den meisten Wettanbietern um die 3.00. Nach Abpfiff erhöhte sie sich auf 3.75, während die Quote für einen spanischen Finalsieg auf 3.25 (William Hill) und 3.40 (bwin und Bet365) sank. Sie ist damit die momentan niedrigste aller Quoten und bedeutet, dass Sportwetter Spanien am ehesten den Titelgewinn zutrauen.

Zwar hat das spanische Team vier und das deutsche sechs Punkte, doch das, was Xavi und co. gegen Irland demonstriert haben, hat dazu geführt, dass das Vertrauen der Wetter in Spanien nun größer als das in die Mannschaft von Jogi Löw ist.

Auch die Quoten für einen Gruppensieg der Spanier sind nach dem zweiten Gruppenspiel gesunken. Bei Bwin beträgt die Quote für einen spanischen Gruppensieg 1.08 (Italien 19.00 und Kroatien 8.0). Die beiden Gruppenersten werden im Viertelfinale auf Gegner der Gruppe D stoßen. Hier verabschiedete sich gestern Schweden nach der 2-3 Niederlage gegen England von der Europameisterschaft. Momentan haben England und Frankreich die größten Chancen auf einen Einzug ins Viertelfinale.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.