23 Spieler, 1.100 Spiele und 233 Titel

Mit dem Gewinn der Europameisterschaft 2012 in Kiev vereint der aus 23 Spielern bestehende Kader der spanischen Nationalmannschaft nun 233 Titel. Durchschnittlich sind das etwa zehn Titel pro Spieler.

Für Jordi Alba (FC Barcelona) war es der erste Titel seiner Profi-Laufbahn, während die beiden Mittelfeld-Regisseure der Katalanen, Xavi Hernández und Andrés Iniesta, mittlerweile auf 24 kommen. Auf Platz drei und vier folgen mit Piqué und Valdés zwei weitere Barça-Spieler mit 21 bzw. 20 Trophäen. Der Real-Spieler, Iker Casillas, rangiert mit 18 Titeln auf Platz fünf. Sechs der sieben Erstplatzierten sind vom FC Barcelona, neun der ersten zehn spielen entweder bei Real oder Barcelona.

Außerdem haben Fernando Torres und Juan Mata (beide mit nun sieben Titeln) es geschafft, in einer Saison sowohl die Champions League (FC Chelsea) als auch die Europameisterschaft zu gewinnen, etwas was bisher nur Luis Suárez 1964 sowie 1988 den Holländern Koeman, Van Breukelen, Van Aerle und Vanenburg gelang.

Die 23 Europameister und ihre 233 Titel:

  1. Xavi,          24 Titel, 115 Spiele
  2. Iniesta,       24 Titel,  71 Spiele
  3. Valdés,        21 Titel,   8 Spiele
  4. Piqué,         20 Titel,  45 Spiele
  5. Casillas,      18 Titel, 137 Spiele
  6. Busquets,      16 Titel,  45 Spiele
  7. Pedro,         16 Titel,  18 Spiele
  8. Reina,         10 Titel,  25 Spiele
  9. Xabi Alonso,    9 Titel, 102 Spiele
 10. Ramos,          9 Titel,  92 Spiele
 11. Cesc,           9 Titel,  69 Spiele
 12. Navas,          8 Titel,  20 Spiele
 13. Torres,         7 Titel,  98 Spiele
 14. Silva,          7 Titel,  64 Spiele
 15. Albiol,         7 Titel,  34 Spiele
 16. Mata,           7 Titel,  19 Spiele
 17. Arbeloa,        5 Titel,  41 Spiele
 18. Javi Martínez,  4 Titel,   8 Spiele
 19. Juanfran,       4 Titel,   1 Spiel
 20. Cazorla,        3 Titel,  45 Spiele
 21. Llorente,       2 Titel,  20 Spiele
 22. Negredo,        2 Titel,  12 Spiele
 23. Jordi Alba,     1 Titel,  11 Spiele

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.