Auslosung der ersten Runde

Nachdem gestern die erste Gruppenphase der Champions League ausgelost worden war, waren heute die UEFA Cup-Teilnehmer an der Reihe. Insgesamt 80 Teams werden um den „Cup der Verlierer“ spielen. Diese Zahl setzt sich zusammen aus den 32 durch die Ligaplatzierung direkt qualifzierten Mannschaften sowie den 32 Teilnehmern, die sich in der UEFA-Qualifikationsrunde durchsetzen konnten. Hinzu kommen die 16 Verlierer der Champions League-Qualifikationsrunde. Es wurden zunächst 40 Spielpaarungen ausgelost. Die 40 Gewinner (Hinspiele am 18. September und Rückspiele am 2. Oktober) werden anschließend in acht Gruppen mit je fünf Mannschaften aufgeteilt. Die Gruppenphase startet dann am 23. Oktober. Alle 40 Begegnungen gibt es hier.

Wenn alles nach Plan läuft, sollten alle vier spanischen Vereine diese erste Runde ohne Probleme überstehen:

FC Valencia spielt gegen CS Marítimo (Portugal). Das Rückspiel findet im Mestalla-Stadion statt.

Deportivo La Coruña muss gegen SK Brann (Norwegen) antreten. Auch hier findet das Rückspiel in Spanien statt.

Racing Santander muss nach Finnland zum FC Honka. Das Rückspiel wird in Finnland sein.

Sevilla FC bekommt es mit RB Salzburg zu tun, dem ehemaligen Club von Lothar Matthäus. Dessen neuer Club Maccabi Netanya (Israel) hat die Qualifikation übrigens verpasst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.