Generalversammlung bestätigt Laporta als Präsident

Joan Laporta ist im Rahmen der heutigen Generalversammlung von der Mehrheit der Mitglieder im Amt des Präsidenten vom FC Barcelona bestätigt worden. Laporta hatte die Generalversammlung einberufen, um seine Zukunft in die Hände der Klub-Mitglieder zu legen. Vor einigen Monaten (6. Juli) hatte er nur knapp einen Misstrauensantrag gewonnen, acht Vorstandsmitglieder waren jedoch daraufhin zurückgetreten.

Das Ergebnis der Wahl in Zahlen:

  • Anzahl Stimmen für Laporta: 526 (55,8%)
  • Anzahl Stimmen gegen Laporta: 376 (39,9%)
  • Enthaltungen: 40 (4,2%)

Um Laporta zu stürzen, hätten 2/3 gegen ihn stimmen müssen. Somit bleibt der 46-jährige bis zum Ende seiner regulären Amtszeit, also für die kommenden zwei Jahre, Präsident des katalanischen Klubs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.