„La Gazetta“ ist sich sicher: Iniesta wird Weltfußballer des Jahres 2010!

UPDATE 6.12.2010: Die Top-3 stehen nun fest. Es sind tatsächlich Iniesta, Xavi und Messi!

Andrés Iniesta wird Weltfußballer des Jahres 2010, vor Xavi und Messi (alle drei beim FC Barcelona), zumindest wenn man der „La Gazzetta dello Sport“ Glauben schenken mag. Denn, das italienische Sportblatt nannte bereits gestern (Sonntag), also einen Tag vor der offiziellen Verkündung durch die FIFA, sowohl in der Print- als auch in der Onlineausgabe die Namen jener drei Spieler, die sich Hoffnungen auf die Auszeichnung machen können. Doch damit nicht genug. Mit Andrés Iniesta soll bereits der neue Weltfußballer des Jahres feststehen!

Wesley Sneijder, Gewinner des Triples mit Inter Mailand und WM-Finalist, soll es dagegen nicht einmal unter die letzten drei geschafft haben. Man darf gespannt sein! Morgen sind wir schlauer.

Die Siegerehrung zum FIFA Ballon d‘ Or erfolgt am Montag, dem 10. Januar 2011 (19 Uhr). Mit Iker Casillas, Xabi Alonso, Cesc Fábregas, Puyol, Iniesta, Villa und Xavi sind sieben spanische Weltmeister unter den 23 Nominierten. Mehr als die Hälfte der 23 spielt in der spanischen Liga BBVA.

Ein Kommentar

Antitwitter sagt:

Der Goldene Ball war Xavi’s letzte Chance. Trotzdem schön, dass der Titel im gleichen Klub bleibt. Eigentlich wollte den ja eh keiner mehr haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.