Fünf Jahre seit dem Tor von Iniesta gegen Chelsea

Heute auf den Tag genau vor fünf Jahren erzielte Andrés Iniesta (FC Barcelona) eines der wichtigsten Tore seiner Karriere. Es war im CL-Halbfinal-Rückspiel der Saison 2008/09 gegen Chelsea. Es lief die Nachspielzeit und Barça benötigte unbedingt ein Tor, um sich für das Finale zu qualifizieren. In der 92. Minute bekam Iniesta einen Pass von Lionel Messi und traf mit dem Außenrist aus etwa 18 Metern in den Winkel. Ein Tor, das seinen Klub das Finale sicherte, welches ja bekanntlich auch gewonnen wurde. In jenem Jahr 2009 schrieb der FC Barcelona übrigens Fußball-Geschichte, gewannen die Katalanen doch als erste Mannschaft der Welt sechs Titel in einem Kalenderjahr: Liga, Pokal, Champions League, spanischer Supercup, europäischer Supercup und FIFA Klub-WM.

Der Torschütze erinnerte sich über Twitter an den Moment: „Heute sind es fünf Jahre seit einem der glücklichsten Momente meines Lebens… Nie werde ich ihn vergessen!“

Video: Iniestas Tor vs. Chelsea (2009)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.