Luis Enrique verlässt den FC Barcelona zu Saisonende!

Luis Enrique mit Andrés Iniesta (Foto: © Marc Puig i Perez / CC BY-NC-ND 2.0 / via Flickr)

Luis Enrique Martínez wird seinen Vertrag mit dem FC Barcelona nicht verlängern. Das hat der 46-Jährige heute Abend nach dem 6:1-Sieg über Sporting Gijón (25. Spieltag) zur Überraschung aller bekannt gegeben. „Ich möchte diese Pressekonferenz auf eine andere Art beenden als sonst. Ich kündige hier mit an, dass ich in der kommenden Saison nicht mehr der Trainer des FC Barcelona sein werde“, so der Cheftrainer der Katalanen, der seine Entscheidung unmittelbar nach der Fragerunde bekannt gab.

„Es ist eine schwierige Situation, aber sie ist reflektiert und wohlüberlegt. Ich bin meiner Art zu denken treu“. Bereits einige Minuten davor hatte er seine Entscheidung in der Umkleidekabine den Spielern mitgeteilt. „Uns ist die Kinnlade runtergefallen“, wird Ivan Rakitic von spanischen Medien zitiert.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjM2MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9YUUpCcElCMEs4az9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Drei Saisons, acht Titel

Nach dieser Saison wird Luis Enrique insgesamt drei Spielzeiten lang Trainer des FC Barcelona gewesen sein. In dieser Zeit und bis heute hat er acht Titel gewonnen, darunter zwei Meisterschaften, eine Champions League und zwei Mal die Copa del Rey. Als potentielle Nachfolger werden Jorge Sampaoli und Ernesto Valverde gehandelt.