Barça ist der beste Klub der Welt!

Der beste Klub aus Spanien, der beste in Europa und nun auch der beste der Welt! Der FC Barcelona hat soeben die FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2011 gewonnen. Mit 0-4 gewann das Team von Team Josep Guardiola gegen den brasilianischen Gewinner der Copa Libertadores, FC Santos. Für Barça trafen Leo Messi per Doppelpack, Xavi Hernández und Cesc Fàbregas. Lionel Messi wurde zum besten Spieler des Finales gekürt, vor Xavi Hernández und Santos-Spieler Neymar. Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr bei kicker.de.

Hier findet ihr die wichtigsten Daten und Fakten zum Spiel so wie alle Torvideos.

Daten und Fakten

  • Leo Messi hat in allen sechs Wettbewerben getroffen, an denen er im Jahr 2011 teilgenommen hat: Liga BBVA, Copa Del Rey, Champions League, europäischer Supercup, spanischer Supercup und FIFA Klub-WM. Damit ist er, neben Pedro, der zweite Barca-Spieler, dem das gelingt.
  • Zweiter WM-Titel für den FC Barcelona nach 2009. Der FC Barcelona ist das erste Team, das zum zweiten Mal die im Jahr 2000 eingeführte FIFA Klub-Weltmeisterschaft (Nachfolger des Weltpokals) gewinnt.
  • Dritter Titel des FC Barcelona in der Saison 2011/2012 nach dem europäischen und spanischen Supercup.
  • Fünfter Titel Barças im Jahr 2011: Primera División, Champions League, spanischer Supercup, europäischer Supercup und FIFA Klub-WM.
  • 20. Titel von Dani Alves (5 mit dem FC Sevilla, 13 mit dem FC Barcelona und 2 mit Brasilien).
  • 13. Titel des FC Barcelona in der Ära Guardiola von 16 möglichen.

Mehr Daten & Fakten folgen in Kürze.

Torvideos

0-1 (Messi, 17′)

0-2 (Xavi, 24′)

0-3 (Fàbregas, 45′)

0-4 (Messi, 82′)

Alle Tore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.