30. Spieltag: Top-Spiele in Villarreal und Madrid – Atlético vor Pflichtsieg?

Bevor es in die Länderspielpause und danach dann beginnend mit dem Clásico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid in die heiße Endphase geht, steht am Wochenende in der Primera División noch der 30. Spieltag auf dem Programm. Und dieser Spieltag hat es fraglos in sich, stehen doch gleich zwei Duelle der ersten Fünf der Tabelle auf dem Programm.

Spitzenreiter Barça ist am Sonntag um 18.15 Uhr in Villarreal gefordert. Während Villarreal aufgrund des auf fünf Punkte geschrumpften Vorsprungs auf Platz fünf punkten will, ist es für die Barça-Verfolger wohl schon die letzte Hoffnung darauf, die Katalanen vielleicht doch noch abfangen zu können. Atlético de Madrid, das selbst am Samstag um 16 Uhr bei Aufsteiger und Kellerkind Sporting Gijón vor einer lösbaren Aufgabe steht, wird das Geschehen im El Madrigal jedenfalls genau verfolgen.

Real Madrid hat derweil selbst bei einem Barça-Patzer nur noch geringe Titelchancen, will aber aus Prestigegründen zumindest das aktuell mit vier Punkten mehr dastehende Atlético noch abfangen. Gegen den FC Sevilla, der Druck auf Villarreal und Rang vier macht, erwartet die Königlichen aber zum Abschluss des Spieltages am Sonntag um 20.30 Uhr eine harte Nuss.

Athletic Bilbao schielt als Tabellensechster ebenfalls noch auf die Champions League, sollte dafür aber am Sonntag um 12 Uhr bei Espanyol schon gewinnen. Selbiges gilt für das siebtplatzierte Celta de Vigo am Sonntagnachmittag um 16 Uhr beim FC Valencia, wo die Trauben aber nicht ganz tief hängen dürften.

Schlusslicht Levante muss am Samstag um 20.30 Uhr bei Deportivo La Coruña ran und den Sieg vom letzten Wochenende bestätigen, um die Chancen auf den Klassenerhalt zu erhöhen. Bereits am Freitag um 20.30 Uhr steht Getafe zu Hause gegen Eibar unter Druck, während sich am Samstag um 18.15 Uhr mit Granada und Rayo Vallecano zwei knapp vor den Abstiegsplätzen stehende Teams direkt duellieren. Zeitgleich gastiert Las Palmas bei Real Sociedad und will nach ertragreichen Wochen nachlegen. Komplettiert wird der Spieltag durch die Partie zwischen Betis Sevilla und Málaga am Samstag um 22.05 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *