Der vorläufige Kader des amtierenden Europameisters steht

Der Kader, der derzeit aus 30 Spielern besteht wird am 20. Mai schließlich auf 23 reduziert werden. Diese 23 werden dann Spanien bei der WM in Südafrika vertreten.

Erstmals mit im Aufgebot sind die beiden Torwärter De Gea (Atlético de Madrid) und Victor Valdés (FC Barcelona, sowie Abwehrspieler Azpilicueta (Osasuna), Mittelfeldspieler Javi Martínez (Atheltic Bilbao) und Stürmer Pedro (FC Barcelona). Wieder mit dabei sind Cazorla und Llorente.

Torwärter

  • Iker Casillas Fernández (Real Madrid)
  • David De Gea Quintana (Atlético de Madrid)
  • Diego López Rodríguez (Villareal)
  • José Manuel Reina Páez (Liverpool)
  • Víctor Valdés Arribas (FC Barcelona)

Abwehrspieler

  • Raúl Albiol Tortajada (Real Madrid)
  • Álvaro Arbeloa Coca (Real Madrid)
  • César Azpilicueta Tanco (Osasuna)
  • Joan Capdevila Méndez (Villarreal)
  • Carlos Marchena López (Valencia)
  • Gerard Pique Bernabéu (FC Barcelona)
  • Carles Puyol Saforcada (FC Barcelona)
  • Sergio Ramos García (Real Madrid)

Mittelfeldspieler

  • Xabier Alonso Olano (Real Madrid CF)
  • Sergio Busquets Burgos (FC Barcelona)
  • Francesc “Cesc” Fabregas Soler (Arsenal)
  • Andrés Iniesta Lujan (FC Barcelona)
  • Javier Martínez Aguinaga (Athletic Bilbao)
  • Marcos Antonio Senna Da Silva (Villarreal)
  • David Jiménez Silva (Valencia)
  • Xavier Hernández Creus (FC Barcelona)

Stürmer

  • Santiago Cazorla González (Villarreal)
  • Jesús Navas González (Sevilla)
  • Juan Manuel Mata García (Valencia)
  • Pedro Rodríguez Ledesma (FC Barcelona)
  • Daniel González Güiza (Fenerbache)
  • Fernando Llorente Torres (Athletic Bilbao)
  • Álvaro Negredo Sánchez (Sevilla)
  • Fernando Torres Sanz (Liverpool)
  • David Villa Sánchez (Valencia)

3 Kommentare

Shlengo sagt:

Spanien wird bei dieser WM wieder eine wichtige Rolle spielen. Ob Sie es auch zum WM Titel schaffen bleibt abzuwarten. Sie sind aber WM Favorit mit Argentinien, Brasilien und England bei der Fussball WM 2010 zu sehen.

verdammt, irgendwie ist es selten das ein Favorit seiner Rolle grecht wird aber Spanien kann einfach mit Druck umgehen :(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.