EM-Vorbereitung: Spanien testet gegen Italien und Rum?nien

Zweieinhalb Monate vor Beginn der EM 2016, die die „Furia Roja“ mit dem dritten Titelgewinn in Serie beenden m?chte, nutzt die spanische Nationalmannschaft die letzte L?nderspielpause der Saison zu zwei Testspielen. Vor der f?r Mitte Mai geplanten Kader-Nominierung ist es die letzte Gelegenheit f?r Trainer Vicente Del Bosque, in personeller Hinsicht noch etwas auszuprobieren.

Zun?chst gastiert Spanien am heutigen Donnerstag, den 24. M?rz, in Italien. Anpfiff des Duells der beiden Mitfavoriten auf den EM-Titel ist um 20.45 Uhr im Stadio Friuli in Udine. Drei Tage sp?ter gibt Spanien dann am Sonntag, den 27. M?rz, um 20 Uhr in Rum?nien seine Visitenkarte ab, wo in der Arena Nationala in Bukarest gespielt wird.

F?r die beiden Testspiele hat Trainer Del Bosque mit Sergi Roberto vom FC Barcelona einen Neuling berufen. Au?erdem feiert Aritz Aduriz nach f?nf Jahren Abwesenheit sein Comeback. Der schon 35 Jahre alte Angreifer hat sich mit regelm??igen Toren im Trikot von Athletic Bilbao f?r eine R?ckkehr empfohlen und besitzt wohl durchaus auch EM-Chancen. Derweil ?berraschte die Nicht-Ber?cksichtigung von Diego Costa, f?r die es genau wie f?r den Verzicht auf Daniel Carvajal keine Begr?ndung gab.

Im Aufgebot fehlt auch Andr?s Iniesta. Der Welt- und zweifache Europameister ist angeschlagen und wird geschont. Daf?r ist Thiago wieder zur?ck und d?rfte eine Chance erhalten.