Real Madrid – FC Barcelona: Der Countdown beginnt

Vorbericht

Für viele ist es das größte Sportspektakel, für andere wiederum das wichtigste Fußballspiel der Welt. Fakt ist, kaum ein anderes Duell weckt so viele Emotionen, entfacht so viele Diskussionen und begeistert so viele Fußballfans wie die Liga-Begegnungen zwischen Real Madrid und FC Barcelona. Heute kommt zudem ein nicht unerheblicher Faktor hinzu: Der direkte Kampf um die Meisterschaft!

Heute ist es mal wieder soweit. „El clásico“ steht an und es wird spannend wie noch nie. Kaum jemand hätte nach der Hinrunde geglaubt, dass es für die Katalanen im Kampf um die Meisterschaft noch einmal so eng werden könnte. Nach dem 2-0 Sieg im Camp Nou am 13. Dezember hatte Barça seinen Vorsprung auf 12 Punkte ausbauen können. Bereits damals schien also der Titel entschieden. Viele vermuteten nicht zu unrecht, dass bereits zum Rückrundenspiel der FC Barcelona als neuer Meister feststehen würde.

Doch was die Königlichen seit der Niederlage in Barcelona geleistet haben ist wahrlich ein kleines Wunder und zu einem erheblichen Teil der Verdienst von Schuster-Nachfolger Juande Ramos. Die Zahlen sprechen Bände: 18 Spiele hat Real seit dem letzten Aufeinandertreffen bestritten, dabei 17 Siege geholt und sich nur einmal lediglich ein Unentschieden geleistet. 78 Punkte hat Real nun, genug, um in den meisten der vergangenen Saisons bereits Meister zu sein.

Wenn da nicht noch der FC Barcelona wäre. Guardiolas Team hat bisher eine atemberaubende Saison gespielt, mehrere Liga-Rekorde gebrochen und ist zudem bei allen drei Wettbewerben noch im Rennen. Schon jetzt spricht man vom besten FC Barcelona aller Zeiten, vom neuen Dreamteam (mit Erlaubnis von Johann Cruyff). Die Katalanen haben bisher 82 Punkte und sind damit der beste Tabellenführer der Geschichte zu diesem Saisonzeitpunkt. Real Madrid dagegen ist der beste Zweitplatzierte und daher liegt es Nahe, heute auch vom besten „Clásico“ des Jahrhunderts zu sprechen. Einem Clásico bei dem es auch noch um die Meisterschaft geht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.