Ronaldo fehlt gegen Sevilla

Fünf Tage waren einfach zu knapp. Ronaldo, der sich am letzten Mittwoch beim Champions League Spiel gegen Olympique Marseille nach einem brutalen Foul von Diaware eine Verletzung am Knöchel zugezogen hatte, plagen immer noch leichte Schmerzen. Der Portugiese bleibt daher in Madrid und wird nicht gegen den FC Sevilla spielen. „Er hat es gestern versucht und auch heute, aber er hat eine Knöchelverstauchung, die ihm Schmerzen bereitet und es ihm unmöglich macht, morgen zu spielen„, erklärte Real-Coach Pellegrini auf der Pressekonferenz. Auch Gago und Lass Diarra fehlen verletzt. Wieder im Aufgebot sind dagegen Metzelder, Van der Vaart und Granero.

Reals Kader gegen Sevilla (So, 21 Uhr) besteht somit aus folgenden Spielern: Casillas, Dudek, Sergio Ramos, Pepe, Marcelo, Albiol, Garay, Metzelder, Drenthe, Diarrá, Guti, Granero, Van der Vaart, Xabi Alonso, Raúl, Kaká, Higuaín und Benzema.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.