Die Parade des Jahrzehnts?

Das Spiel gegen den FC Sevilla am Sonntag verlief für Real Madrid alles andere als gut. Die Königlichen verloren mit 2-1, und das völlig zurecht. Nur Keeper Casillas was es zu verdanken, dass das Ergebnis nicht deutlicher ausfiel.

Hier hab ich für Euch die Parade rausgesucht, über die momentan ganz Fußball-Spanien spricht. Sevilla-Spieler Perotti steht alleine zwei Meter vor dem leeren Tor und ist gerade im Begriff das unvermeidbare 2-0 für die Gastgeber zu erzielen, doch als das ganze Stadion bereits angefangen hat, einstimmig „Gooool“ zu schreien, wirft sich Casillas in den Schuss und vereitelt in allerletzter Sekunde eine 1000%ige Torchance.

Was meint Ihr? Die beste Parade des Jahres?

3 Kommentare

Blaze sagt:

wow…hätte mir zwar gewünscht atm dreht dieses spiel noch aber diese parade war wirklich der hammer

Blaze sagt:

ups, dachte das wäre schon vom spieltag 10 :P

Deidara sagt:

Also ich bin ja Fc Barcelona Fan und hasse Real Madrid wie die Pest. Aber das war geil gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.