Barça ohne Xavi und Villa gegen Mallorca (ab 19 Uhr)

Zuhause hat der FC Barcelona in dieser Saison bisher noch nicht wirklich überzeugen können. Gleich das erste Heimspiel verlor der amtierende Meister gegen Aufsteiger Hércules mit 0-2 (2. Spieltag). Zwei Spieltage später – gegen Sporting – gewann Barça nur mit Mühe und Not knapp mit 1-0.

Heute gegen Mallorca möchte sich Barça wieder etwas Respekt im Camp Nou verschaffen. Nach dem Sieg Valencias gestern gegen Athletic Bilbao ist ein Sieg heute zudem Pflicht, um am kommenden 7. Spieltag im direkten Duell gegen Valencia um die Tabellenführung kämpfen zu können.

Die Bilanz spricht eindeutig für die Katalanen: 25 Mal haben die Insulaner bisher im Camp Nou gegen Barcelona gespielt und dabei nur drei Spiele gewinnen können.

Zwar hat Mallorca, derzeit 11. in der Tabelle der Liga BBVA, seine beiden Auswärtsspiele in dieser Saison verloren und bisher noch nicht einmal ein Tor erzielt, doch Michael Laudrup, der Coach von Mallorca, hat als Trainer noch nie gegen seinen Ex-Klub verloren! Als Trainer von Getafe gelang ihm in zwei Spielen je ein Sieg und ein Unentschieden.

Heute stehen sich übrigens Laudrup und Guardiola erstmals als Trainer gegenüber. In den Neunzigerjahren gehörten beide zu Barças legendärem Dream Team.

Aufstellungen

Bei Barça fehlen mit Xavi Hérnandez (Verletzung) und David Villa (Rotsperre) zwei essentielle Spieler. Auch Neuzugang Adriano fehlt verletzt. Beim Balearen-Klub fehlen Nunes, Ayoze, Corrales und Víctor. Die Aufstellungen lauten somit:

FC Barcelona: Valdés; Dani Alves, Piqué, Milito, Abidal; Iniesta, Mascherano, Keita; Pedro, Messi und Bojan.

RCD Mallorca: Aouate; Ratinho, Ramis, Crespí, Kevin; Martí, De Guzmán, Joao Víctor; Nsue, Gonzalo Castro; und Cavenaghi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.