Atlético – Real am Sonntag, dem 7.11.2010 (21 Uhr)

Das Top-Spiel des 10. Spieltags der Liga BBVA 2010/2011 wird das Madrider Derby zwischen Atlético und Real sein. Die Königlichen, derzeit Tabellenerste, gelten als Favorit, zumal das Spiel im Santiago Bernabéu statt findet, wo das „Mou-Team“ in dieser Saison bisher alle vier Liga-Spiele gewinnen konnte.

Atlético, derzeit auf Platz sechs, spielt heute (Donnerstag) in der Europa Leage gegen Trondheim in Norwegen und wird damit einen Tag weniger zur Regeneration haben als Casillas und co. Übrigens, der letzte Sieg von Atlético über Real Madrid liegt sage und schreibe 4.026 Tage zurück. Am 30. Oktober 1999 – also vor 11 Jahren – war es, als die „Colchoneros“ im Santiago Bernabéu zum letzten Mal drei Punkte gegen die Königlichen holten. 1-3 ging das Spiel damals auf mit zwei Toren von Hasselbaink und einem Treffer von Jose Marí. Morientes hatte Real zwischenzeitlich in Führung gebracht. Dummerweise stieg Atlético in der Saison 99/00 in die zweite Liga ab.

Bernabéu. Dos goles de Hasselbaink y otro de José Mari dieron la vuelta al de Morientes, que adelantó a los blancos.

Den 10. Spieltag eröffnen tun am Samstag die beiden Begegungen Real Sociedad – Racing Santander (20 Uhr) und Espanyol – Málaga (22 Uhr). Sevilla und Valencia treffen am Montag um 21:30 Uhr aufeinander, alle restlichen Spiele gibt es am Sonntag (siehe rechts), so auch das Barça-Spiel. Die Katalanen treffen um 19 Uhr in Madrid auf den FC Getafe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.