Das schnellste Traumtor der Liga BBVA

Im zweiten Samstagsspiel des 10. Spieltags der Liga BBVA hat Espanyol Barcelona den fünften Sieg im fünften Heimspiel errungen. Gegen Málaga reichten den Katalanen im Cornellà-El Prat Stadion 57 Sekunden für das Tor des Abends. Aus 30 Metern hielt Javi Márquez einfach drauf und versenkte den Ball in den Winkel von Málaga-Keeper Arnau. Espanyol ist nach diesem Sieg auf einem Champions League Platz, Málaga bleibt auf einem Abstiegsplatz (19).

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.