Ist Osvaldos Volleytor das beste Tor des 13. Spieltags?

Der Spieltag ist noch nicht vorbei, doch bereits gestern, am Samstag, fiel im Spiel zwischen Atlético de Madrid und Espanyol ein wahres Traumtor. Erzielt wurde es von Osvaldo in der 77. Minute. Der Argentinier nahm eine Flanke direkt per Volley an und beförderte den Ball in den Winkel.

Das Tor war nicht nur sehenswert, sondern bescherte Espanyol auch den verdienten 2-3 Sieg. Zuvor hatten für die Gäste Luis García (Elfmeter, '21) und Verdú ('53) getroffen. Atlético hatte zwei Mal durch Tiago ('46) und Agüero ('65) den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Der Klub aus Barcelona bleibt nach dem Sieg Tabellenvierter, hat allerdings nun einen komfortablen 4-Punkte-Vorsprung vor dem Tabellenfünften Valencia. Atlético ist um einen Platz auf Platz 7 abgerutscht (zur Tabelle).

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.