Nur ein Spiel Sperre für Ramos!

Sergio Ramos wird beim nächsten Liga BBVA Spiel von Real Madrid gegen den FC Valencia fehlen. Der 24-jährige Spanier hatte bei der Niederlage gegen den FC Barcelona ein Frust-Foul gegen Leo Messi begangen (siehe Video). Anschließend stieß er Carles Puyol zu Boden und wurde auch gegen Xavi handgreiflich. Da aber Schiri Iturrale González in seiner Akte lediglich das Foul an den Argentinier vermerkte, blieb dem Übeltäter eine weitaus härtere Bestrafung erspart. Er wurde nämlich für „nur“ ein Spiel gesperrt!

Auch Carvalho wird gegen Valencia fehlen. Er hatte beim Clásico seine fünfte gelbe Karte gesehen und ist somit ebenfalls für ein Spiel gesperrt.

Was sagt ihr zum Urteil?

2 Kommentare

.................... ........................... sagt:

ich finde das ganz gerecht das ramos den puyol volllllllll weg geschubsthat geschieht den recht was mischt er sich bitte ein weiter so ramos ich bin dein größter fan ich mag dich super tollllllllll gemacht . hahahahah geschieht puyol recht

serco sagt:

nicht nur Real Madrid spieler sind idioten, sondern auch deren fans !! mit so eine einstellung werdet ihr immer verlieren..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.