Canis Tor aus 52 Metern

Rubén Gracia Calmache (Cani) befindet sich derzeit in Top-Form. Nicht nur hat der 29-jährige Mittelfeldspieler vom FC Villareal in den letzten drei Spielen in Folge getroffen (gegen Real Madrid, unter der Woche gegen Sevilla im Pokal und gestern beim 4-2 Sieg gegen Osasuna), auch hat er gestern das bisher vielleicht spektakulärste Saisontor in Spanien erzielt. Beim Stand von 1-1 im Madrigal-Stadion traf Cani kurz nach der Halbzeitpause (50′) von der Mittellinie (aus genau 52 Meter).

Schaut selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.