Guardiola: 79 Siege aus 100 Liga-Spielen

Am gestrigen Sonntag gewann der FC Barcelona in einer heiß umkämpften Partie mit 2-1 gegen Athletic Bilbao und stellte den alten 5-Punkte-Abstand auf den Tabellenzweiten und Erzrivalen Real Madrid wieder her (zur Tabelle). Für die Katalanen trafen Villa (3′) und Messi (78′), während bei den Gästen Iraola in der 50. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich per Elfmeter machte. Villa und Messi sind mit 41 Toren das erfolgreichste Stürmerduo der Liga (nach dem 24. Spieltag) seit Puskás-Di Stéfano (1960/1961).

Für Josep Guardiola war das Spiel gegen Bilbao das 100. als Trainer der Katalanen. Seit dem Beginn der Saison 2008/2009, als den Trainerposten übernahm, hat seine Mannschaft in der Liga 79 Spiele dieser 100 Spiele gewonnen und sieben verloren. 14 Mal gab es ein Unentschieden. Zudem stellte Guardiola am 22. Spieltag dieser Saison einen neuen Rekord für die meisten Ligasiege in Folge auf (16).

Auf der anderen Seite hatte auch Leo Messi gestern Grund zum Feiern. Es machte sein 250. offizielles Spiel im Barça-Trikot und schoss zudem das wichtige Siegtor, das 168. seiner Karriere. Trotz seiner gerade einmal 23 Jahre bestreitet Messi derzeit seine siebte Saison bei den „Blaugrana“.

Seine Bilanz nach 250 Spielen ist außergewöhnlich:

Spiele /Tore

  • Primera División: 165 Spiele (113 Tore)
  • Champions League: 51 Spiele (31 Tore)
  • Copa Del Rey: 25 Spiele (17 Tore)
  • Spanischer Supercup: 5 (5 Tore)
  • Europäischer Supercup: 2 Spiele
  • FIFA Klub-Weltmeisterschaft: 2 Spiele (2 Tore)

Trophäen

  • 4x spanischer Meister
  • 2x Champions League
  • 1x Copa Del Rey
  • 4x spanischer Supercup
  • 1x europäischer Supercup
  • 1x FIFA Klub-Weltmeisterschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.