Barça mit neuem Liga-Rekord

Der FC Barcelona hat nach dem erkämpften 0-1 Auswärtssieg über den FC Valencia nicht nur einen wichtigen Schritt in Richtung Titelverteidigung gemacht (Mestalla galt vorab als eine der kompliziertesten noch ausstehenden Aufgaben) und den Vorsprung auf Real Madrid auf vorübergehende 10 Punkte ausgebaut, sondern auch einen weiteren Liga-Rekord aufgestellt: seit 20 Liga-Spielen hat das Team von Guardiola auswärts nicht mehr verloren. Die 20 Spiele setzen sich zusammen aus den 12 Auswärtsspielen der aktuellen Saison plus die acht letzten Auswärtsspiele aus der Saison 2009/2010 (siehe Tabelle unten).

Highlights FC Valencia 0 – 1 FC Barcelona

Zudem haben die Katalanen unter Guardiola endlich und nach dem dritten Anlauf einen Sieg im Mestalla-Stadion holen können. Zwei Stadien gibt es somit in Spanien noch, in denen Guardiola als Barça-Coach bisher sieglos geblieben ist: Los Pajaritos (Numancia) und das Benito Villamarín (Betis Sevilla), beide jedoch mittlerweile in die zweite Liga abgestiegen.

Die letzten 20 Auswärtsspiele des FC Barcelona:

Die letzten Auswärtsniederlage datiert vom 14. Februar 2010. Seit dem gab es 17 Siege und drei Niederlagen bei 57 zu 12 Toren.

14/02/2010: At.Madrid   2-1 Barcelona (letzte Niederlage)
06/03/2010: UD Almería  2-2 Barcelona
21/03/2010: Zaragoza    2-4 Barcelona
27/03/2010: Mallorca    0-1 Barcelona
10/04/2010: Real Madrid 0-2 Barcelona
17/04/2010: Espanyol    0-0 Barcelona
01/05/2010: Villarreal  1-4 Barcelona
08/05/2010: Sevilla     2-3 Barcelona
29/08/2010: Racing      0-3 Barcelona
19/09/2010: At.Madrid   1-2 Barcelona
25/09/2010: Ath.Bilbao  1-3 Barcelona
23/10/2010: Zaragoza    0-2 Barcelona
07/11/2010: Getafe      1-3 Barcelona
20/11/2010: UD Almería  0-8 Barcelona
04/12/2010: Osasuna     0-3 Barcelona
18/12/2010: Espanyol    1-5 Barcelona
08/01/2011: Deportivo   0-4 Barcelona
29/01/2011: Hércules    0-3 Barcelona
12/02/2011: Sporting    1-1 Barcelona
26/02/2011: Mallorca    0-3 Barcelona
02/03/2011: Valencia    0-1 Barcelona

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.