Der 33. Spieltag in der Vorschau

Nach dem 1-1 Unentschieden zwischen Real und Barça am vergangenen Samstag gilt die Meisterschaft in Spanien als so gut wie entschieden. Die Katalanen führen, sechs Spieltage vor Schluss, mit acht Punkten Vorsprung die Tabelle an. Dazu kommt, dass das Team von Guardiola selbst bei einem unwahrscheinlichen Punktegleichstand nach dem 38. Spieltag spanischer Meister wäre, denn, anders als zum Beispiel in der Bundesliga, entscheidet in der Primera División bei Punktegleichstand zunächst der direkte Vergleich und erst dann die Tordifferenz. Hinzu kommt, dass Real Madrid mit den drei verbleibenden Auswärtsspielen in Valencia (heute), Sevilla (35. Spieltag) und Villarreal (37. Spieltag) einen anspruchsvolleren Spielplan als Barcelona hat.

Samstag, 23. April

Der 33. Spieltag startet am heutigen Samstag gleich mit dem erwähnten Duell zwischen dem FC Valencia (3) und Real Madrid (2). Die Königlichen müssen dabei auf wichtige Spieler wie Di María, Khedira und Adebayor (verletzt) sowie Arbeloa (Gelbsperre) verzichten. Zudem hat Coach José Mourinho, im Hinblick auf das anstehende Halbfinalspiel in der Champions League am kommenden Mittwoch, entschieden, Sergio Ramos eine Pause zu gönnen.

Auf das Real-Spiel folgt um 20 Uhr das Spiel des Tabellenführers. Im Nou Camp empfängt der FC Barcelona das baskische Team C. A. Osasuna (16). Beim Team von Josep Guardiola fehlen mit Adriano und Puyol (beide verletzt) zwei wichtige Abwehspieler. Die Gäste haben sogar sechs Ausfälle zu beklagen.

Um 22 Uhr kommt es im San Mamés Stadion zum baskischen Derby zwischen Athletic Bilbao (5) und Real Sociedad (12).

Sonntag, 24. April

Am Sonntag finden sechs Begegnungen statt: los geht es um 17 Uhr mit folgenden Partien: Racing Santander (15) – Málaga (17), Mallorca (10) – Getafe (14), Sporting Gijón (11) – Espanyol Barcelona (8) und Hércules Alicante (19) – Deportivo La Coruña (13).

Um 19 Uhr stehen sich im Vicente Calderón Stadion Atlético de Madrid (7) und UD Levante (9) gegenüber.

Das Highlight des Sonntags findet um 21 Uhr im Sanchez Pizjuán-Stadion statt. Dort trifft der FC Sevilla (6) auf den FC Villarreal (6).

Montag, 25. April

Das Montagsspiel des 33. Spieltags wird das Kellerduell zwischen Real Zaragoza (18) und Almería (20) sein. Anstoß im La Romareda-Stadion ist um 21 Uhr.

in Klammern = aktueller Tabellenplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.