Der 34. Spieltag in der Vorschau

Der 34. Spieltag der Liga BBVA startet am Samstag, dem 30. April, mit drei Spielen, darunter auch die Begegnungen von Real Madrid und FC Barcelona. Für Sonntag sind sechs Begegnungen terminiert, von denen die ersten vier um 17 Uhr starten. Den 34. Spieltag schließt das Montagsspiel ab.

Samstag, 30. April

Den 34. Spieltag wird wie auch schon in den Wochen zuvor das Spiel von Real Madrid eröffnen. Der Tabellenzweite wird im Bernabéu-Stadion auf Real Zaragoza (17) treffen. Mit Cristiano Ronaldo, Lass, Xabi Alonso und Albiol werden vier Spieler fehler, die am Mittwoch noch beim Champions League Clásico in der Startelf gestanden hatten. Ebenfalls nicht nominiert ist Pedro León. Gago und Khedira wiederum fehlen verletzt. Anstoß in Madrid wird um 18 Uhr sein.

Um 20 Uhr folgt das Spiel des Tabellenführers FC Barcelona. Die Katalanen müssen ins Baskenland zu Real Sociedad (12).

Das letzte Sonntagsspiel findet ab 22 Uhr zwischen Deportivo (13) und Atlético de Madrid (7) im Riazor-Stadion in Galizien statt.

Sonntag, 1. Mai

Am Sonntag starten zeitgleich um 17 Uhr folgende Begegnungen: Almería (20) – Sevilla (6), Levante (10) – Sporting Gijón (11), Málaga (16) – Hércules (19) und Racing Santander (15) – Mallorca (9). Ab 19 Uhr findet im El Madrigal-Stadion das Spiel zwischen dem Tabellenvierten FC Villarreal und Getafe (14) statt. Osasuna (18) spielt um 21 Uhr im Reyno de Navarra-Stadion gegen den Tabellendritten Valencia.

Montag, 2. Mai

Das Montagsspiel des 34. Spieltags bestreiten Espanyol (8) und Athletic Bilbao (5). Anstoß in Barcelona ist um 21 Uhr.

in Klammern = aktueller Tabellenplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.