Der 35. Spieltag in der Vorschau

Der 35. Spieltag der Liga BBVA 2010/2011 steht an. Heute (Samstag) gibt es sieben Spiele, am Sonntag dafür nur drei und eins davon bereits zur Mittagszeit.

Samstag, 7. Mai

Aufgrund der bevorstehenden englischen Woche (36. Spieltag) hat der spanische Ligaverband sieben der 10 Spiele des 35. Spieltags auf Samstag vorverlegt. Fünf Partien starten zeitgleich um 18 Uhr: FC Getafe (18) – UD Almería (20) , FC Valencia (3) – Real Sociedad (12), Athletic Bilbao (7) – UD Levante (9), Sporting Gijón (10) – Deportivo La Coruña(17) und Hércules Alicante (19) – Racing Santander (13).

Um 20 Uhr stehen sich Atlético de Madrid (5) und FC Málaga (15) gegenüber. Der Liga-Samstag endet mit dem Top-Spiel zwischen dem FC Sevilla (6) und Real Madrid (2). Die Königlichen benötigen einen Sieg um noch mathematische Chancen auf den Titel zu haben, denn, bei einer Niederlage Reals und einem gleichzeitigen Sieg des FC Barcelona gegen Espanyol wären die Katalanen vorzeitig spanischer Meister 2010/2011.

Sonntag, 8. Mai

Erstmals seit der Saison 2002/2003 wird es in der Primera División wieder ein Spiel um 12 Uhr mittags geben. Vor acht Jahren war es der Klub Rayo Vallecano, der einige seiner Spiele um 12 Uhr mittags bestritt. An diesem Sonntag werden es der RCD Mallorca (11) und der FC Villarreal (4) sein. Die Partie im San Moix-Stadion wird dabei das übliche Montagsspiel ersetzen, welches angesichts der bevorstehenden englischen Woche nicht statt finden kann.

Um 17 Uhr finden an diesem Sonntag keine Spiele statt. Erst um 19 Uhr gibt es wieder ein Spiel: Im Camp Nou findet das brisante Derby zwischen dem Tabellenführer und Champions League-Finalist FC Barcelona und Espanyol Barcelona (8) statt. Wie bereits erwähnt, könnte der FC Barcelona bei einem Sieg gegen Espanyol und einer gleichzeitigen Niederlage Reals bereits drei Spieltage vor Saisonende den Liga-Titel holen!

Den 35. Spieltag schließt die Begegnung zwischen Real Zaragoza (14) und CA Osasuna (16) um 21 Uhr ab.

in Klammern = aktueller Tabellenplatz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.