Die Liga BBVA Tabelle 2011

Nimmt man alle Liga-Spieltage, die in diesem – schon sehr bald – endenden Kalenderjahr in der ersten spanischen Liga absolviert wurden, kommt man auf 38, genauso viele wie eine Saison in Spanien hat. Eigentlich hätten es 39 Spieltage sein müssen, doch wurde ja der erste Spieltag aufgrund eines Streiks auf 2012 verschoben. Anlass genug also, um mal eine fiktive Tabelle zu erstellen und zu sehen, wie die 23 Klubs, die 2011 in der höchsten Spielklasse waren, abgeschnitten haben.

Die Tabelle 2011 wird von Real Madrid mit 91 Punkten angeführt. Die Königlichen haben in den 38 Spieltagen des Jahres 2011 91 Punkte geholt und liegen damit einen Punkt vor dem FC Barcelona (90). Dritter ist das von Unai Emery trainierte Team des FC Valencia (76 Punkte).

Real Madrid holte 2011 nicht nur die meisten Punkte sondern schoss auch die meisten Tore, nämlich 119. Das sind zwölf mehr als der Liga-Rekord, den die Königlichen in der Saison 1989/1990 (unter John Toshack) aufgestellt hatten (107). Barça hat 2011 zwar „nur“ 94 Tore erzielt, aber auch nur 20 Gegentore erhalten, 16 weniger als der Erzrivale. Überhaupt ist die Torgefährlichkeit der beiden Top-Klubs in dieser Saison ziemlich ausgeprägt: in 16 Spielen hat Real Madrid 56 Tore erzielt. Das entspricht einer Quote von 3,5! Auf die verbleibende Saison 2011/2012 hochgerechnet käme Real bei gleichbleibender Quote auf 133 Treffer! Cristiano Ronaldo, mit 20 Toren der beste Torschütze, würde auf 47 Liga-Tore kommen, wenn er seine Torquote von 1,25 Toren/Spiel beibehält.

Das Team von José Mourinho erreichte in den 22 Spieltagen der Saison 2010/2011, die im Jahr 2011 ausgetragen wurden, 51 Punkte, zwei weniger als das Team von Guardiola (53), doch in der laufenden Saison hat Real bis dato drei Punkte mehr als die „Blaugrana“ auf dem Konto (40 zu 37).

Von der 23 Klubs, die im gesamten Jahr 2011 in der Primera División verweilt haben, hat Getafe die wenigsten Punkte erreicht, nämlich 37. In den letzten 22 Spieltagen der Saison 2010/2011, die in diesem Jahr ausgetragen wurden, holte der Madrider Klub gerade mal 18 Punkte und trotzdem blieb Getafe erstklassig! Weiterhin fällt die Platzierung von UD Levante auf, auf Platz fünf hinter Valencia und Sevilla mit 59 Punkten. Auf Platz der 2011 Tabelle steht der FC Málaga mit 57 Punkten.

Die Liga BBVA Tabelle 2011

1. Real Madrid 91 Punkte

2. Barcelona 90

3. Valencia 76

4. Sevilla 62

5. Levante 59

6. Málaga 57

7. Athletic 55

8. Osasuna 53

9. Atlético 51

10. Sporting 50

11. Zaragoza 45

12. Espanyol 44

13. Villarreal 44

14. Racing 42

15. Mallorca 41

16. Real Sociedad 40

17. Getafe 37

18. Deportivo 25 (abgestiegen)

19. Betis 19 (aufgestiegen)

20. Granada 19 (aufgestiegen)

21. Almería 17 (abgestiegen)

22. Rayo Vallecano 16 (aufgestiegen)

23. Hércules 16 (abgestiegen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.