Der 18. Spieltag in der Vorschau

Fünf Spiele am Samstag und fünf am Sonntag. So sieht der Spielplan des 18. Spieltags der Liga BBVA 2011/2012 aus. Das letzte Spiel des Spieltags ist auch gleichzeitig das Highlight. Hier findet ihr zu jedem Duell eine interessante Statistik.

Samstag, 07. Januar

Der 18. Spieltag startet um 18 Uhr mit drei Partien: zum einen empfängt Levante das Team von RCD Mallorca (FAKT: Levante hat in der ersten Liga noch nie unter Schiri Undiano Mallenco gewonnen: drei Unentschieden und drei Niederlagen). Parallel zum Levante-Spiel gibt es die Partie zwischen Racing Santander und Real Zaragoza (FAKT: Bei Zaragoza wird Jiménez sein Debüt als Trainer geben. Seine beiden letzten Debüts waren durchaus erfolgreich: mit Sevilla gab es einen 3-0 Sieg gegen Valencia, mit dem AEK Athen einen 0-4 Auswärtssieg gegen Aris). Die dritte Partie, die um 18 Uhr startet, ist die zwischen Real Sociedad und Osasuna (FAKT: das letzte Mal, dass Osasuna sein erstes Liga-Spiel des Jahres gewinnen konnte, war 2002. Seit dem gab es vier Unentschieden und fünf Niederlagen).

Um 20 Uhr empfängt der aktuelle Tabellenführer Real Madrid im Bernabéu Stadion den FC Granada (FAKT: der letzte Granada-Sieg gegen Real Madrid datiert aus dem Jahre 1974: 0-1 am 20. Januar). Das letzte Spiel am Samstag bestreiten Málaga und Atlético de Madrid (FAKT: Atlético de Madrid ist der Klub, der die meisten Trainer in der Geschichte der ersten Liga gehabt hat. Mit Simeone, der heute sein Debüt gibt, sind es insgesamt 64).

Sonntag, 08. Januar

Um 12 Uhr mittags stehen sich am Sonntag Aufsteiger Rayo Vallecano und der FC Sevilla gegenüber. (FAKT: Der FC Sevilla ist der einzige Klub der noch kein Tor über die linke Seite kassiert hat.) Um 16 Uhr trifft Getafe auf Athletic Bilbao. (FAKT: Athletic Bilbao ist der Klub, der die meisten Spiele in Getafe sieglos geblieben ist: vier Unentschieden und drei Niederlagen). Um 18 Uhr geht es weiter mit Villarreal – Valencia. (FAKT: beide Teams standen sich schon 33 Mal gegenüber. Die Bilanz: 14 Siege für den FC Valencia, elf Siege für Villarreal sowie acht Unentschieden). Betis – Sporting ist das vorletzte Duell des 18. Spieltags. Anstoß ist um 19:45 Uhr. (FAKT: das letzte Mal, dass Sporting Gijón in Andalusien gewinnen konnte, war 1997).

Nach dem Motto „das beste kommt zum Schluss“ gibt es um 21:30 Uhr das Barcelona-Derby zwischen Espanyol und dem FC Barcelona (FAKT: Espanyol ist der Klub, der in den vergangenen fünf Saisons dem FC Barcelona am meisten Punkte weggenommen hat, nämlich 14, gefolgt von Real Madrid und Villarreal mit jeweils 13).

(alle Fakten: @pedritonumeros)

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.