Knapp 800 akkreditierte Medienvertreter für den Clásico

Etwa 400 Millionen Menschen werden heute Abend weltweit das Spiel zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid live mitverfolgen. Dies möglich machen werden 780 Medienvertreter aus 31 Ländern.

Die knapp 800 Journalisten, Fotografen, Kommentatoren, Kameramänner und technische Leiter gehören 133 Medienunternehmen an. Gemäß der Klub-Website befinden sich darunter 74 Printmedien, 16 Agenturen, vier Radiosender sowie 39 Fernsehsender.

Die 780 Profis kommen aus 31 verschienen Nationen, die meisten europäisch. Darüber hinaus werden auch Vertreter aus den USA, Mexiko, Argentinien, Brasilien, Costa Rica, Chile, Japan, China, Thailand und Malaysia dabei sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.