Juan Carlos zeigt, wie man eine Ecke NICHT schießt

Eine kuriose Anekdote ereignete sich am vergangenen Samstag im Liga-Spiel zwischen Real Betis und Real Sociedad (2-0). Es lief die 21. Minute im Benito Villamarín Stadion von Sevilla und die Hausherren hatten gerade eine Ecke erhalten, die Juan Carlos mit dem linken Fuß ausführen sollte. Doch statt den Ball, traf der 22-jährige mit voller Wucht die Eckfahne, die unter der Gewalteinwirkung zu Bruch ging und ersetzt werden musste.

Wie man eine Ecke ebenfalls nicht schießen sollte, das zeigen uns Robben und Wilson Palacios:

Arjen Robben (Holland – Brasilien, WM 2010)

W. Palacios (Stoke City – Besiktas, E. League 2011/12)

Quelle: 101GG

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.