Der beste Saisonstart des FC Barcelona seit 1997

Durch den gestrigen 0-5 Auswärtssieg des FC Barcelona gegen Rayo Vallecano hat das Team von Tito Vilanova nach neun Spieltagen 25 von 27 möglichen Punkten geholt. Das ist der beste Saisonstart in der Geschichte des katalanischen Klubs seit der Saison 1997/98. Damals, unter Louis Van Gaal, gelangen Barça ebenfalls acht Siege und ein Unentschieden in den ersten neun Spieltagen, darunter auch ein 2-3 Auswärtssieg im Santiago Bernabéu gegen Real Madrid.

Somit hat Vilanova den Rekord von Van Gaal eingestellt. Der Verlauf der Saison aus Sicht des FC Barcelona bisher ist wie folgt: acht Siege gegen Real Sociedad (5-1), Osasuna (1-2), Valencia (1-0), Getafe (1-4), Granada (2-0), Sevilla (2-3), Deportivo (4-5) und Rayo Vallecano (0-5) sowie ein Unentschieden beim Clásico gegen Real Madrid (2-2) im Camp Nou.

Video

Die Tore gestern im Estadio de Vallecas erzielten David Villa (19′), zwei Mal Messi (47'/88′), Xavi (79′) und Cesc Fàbregas (80′):

Daten und Fakten

Und abschließend gibt es noch drei interessantesten Statistiken zum Rayo 0-5 Barça:

  • Der FC Barcelona hat gestern zum zweiten Mal in Folge fünf oder mehr Auswärtstore in der Liga erzielt (4-5 gegen Deportivo und 0-5 gegen Rayo Vallecano). In der Ära Guardiola passierte dies nie. (via @2010MisterChip)
  • Zum vierten Mal in der Klub-Geschichte hat der FC Barcelona nun 29 oder mehr Tore nach den ersten neun Spieltagen erzielt. Das letzte Mal war 1996 (mit Ronaldo). (via @2010MisterChip)
  • Lionel Messi erzielte die Tore 300 und 301 seiner Karriere (270 mit dem FC Barcelona, 31 mit Argentinien).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.