Der 23. Spieltag in der Vorschau

Real Madrid, FC Barcelona, Valencia, Mallorca, Athletic Bilbao und Espanyol werden an diesem Wochenende ihr 500. Primera División Spiel im 21. Jahrhundert bestreiten. Der 23. Spieltag der Liga BBVA 2013 birgt zudem ein Novum: erstmals  (seit 1985) wird der FC Barcelona ein Ligaspiel um die Mittagszeit (12 Uhr) bestreiten.

Der Spieltag startet am Samstag, 16 Uhr, mit der Partie Mallorca – Osasuna. Um 18 Uhr stehen sich Celta De Vigo und der FC Valencia gegenüber. Zwei Stunden später empfängt Levante das Team vom FC Málaga. Um 22 Uhr werden zwei Partien stattfinden: Deportivo – FC Granada sowie Real Madrid – FC Sevilla.

Der Sonntag startet, wie bereits erwähnt, mit der Partie zwischen dem aktuellen Tabellenführer FC Barcelona, der im Camp Nou Getafe empfängt (12 Uhr). Nach einer etwas längeren Pause geht es um 17 Uhr weiter mit dem Spiel zwischen Real Zaragoza und Real Sociedad. Um 19 Uhr stehen sich Athletic Bilbao und Espanyol Barcelona gegenüber. Das letzte Sonntagsspiel bestreiten Rayo Vallecano und Atlético de Madrid um 21 Uhr.

Die letzte Begegnung des 23. Spieltags gibt es am Montag, dem 11. Februar, im Benito Villamarín Stadion in Sevilla zwischen Real Betis und Valladolid.

Samstag, 09. Februar

Mallorca – Osasuna 16:00
Celta De Vigo – Valencia 18:00
UD Levante – Málaga 20:00
Deportivo – FC Granada 22:00
Real Madrid – FC Sevilla 22:00

Sonntag, 10. Februar

FC Barcelona – Getafe 12:00
Real Zaragoza – Real Sociedad 17:00
Athletic Bilbao – Espanyol 19:00
Rayo Vallecano – Atlético de Madrid 21:00

Montag, 11. Februar

Betis Sevilla – Real Valladolid 21:30

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.