Gewinnt Real am Mittwoch nicht, ist Barça Meister

Den ersten Matchball konnte Real Madrid gestern zwar noch abwehren, doch bereits am Mittwoch hat der FC Barcelona den zweiten. Und das ohne selbst zu spielen.

Da Real Madrid und Atlético de Madrid am Freitag, dem 17. Mai, das Finale der Copa Del Rey bestreiten werden, wurden ihre Ligaspiele des 36. Spieltags auf diesen Mittwoch (8. Mai) vorgeschoben. Real Madrid, muss, um noch mathematische Chancen auf die Meisterschaft zu haben, unbedingt gegen Málaga gewinnen.

Sollte das Team von José Mourinho gegen Málaga gewinnen, wäre die nächste Chance die Meisterschaft vorzeitig zu entscheiden, am Samstag um 22 Uhr. Dann nämlich ist Real Madrid in Cornellá bei Espanyol Barcelona zu Gast. Auch hier benötigen Ronaldo und co. die drei Punkte. Gelingt dies, dann kann der FC Barcelona am kommenden Wochenende Meister werden, wenn sie die drei Punkte im Vicente Calderón gegen Atlético de Madrid holen. Das Team von Tito Vilanova benötigt nämlich noch zwei Punkte. 12 sind noch im Spiel…

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.