FC Barcelona, spanischer Meister 2012/13!

Der FC Barcelona ist zum 22. Mal spanischer Meister geworden und das ohne selbst gespielt zu haben. Das 1-1 Unentschieden von Real Madrid gegen Espanyol in Cornellà reicht dem Team von Tito Vilanova für den vorzeitigen Titelgewinn, dem vierten innerhalb der letzten fünf Jahre. Die Katalanen sind damit das erfolgreichste Primera División Team des 21. Jahrhunderts, bezogen auf die Anzahl an Titeln. Von 13 Meisterschaften hat der FC Barcelona sechs gewonnen, Real Madrid fünf und der FC Valencia zwei. Außerdem ist der FC Barcelona nach Real Madrid der zweite Klub, der es schafft, vom ersten bis zum letzten Spieltag einer Saison durchgehend Tabellenführer zu sein. Real Madrid schaffte dies übrigens in der Saison 1987/88.

Der FC Barcelona bestreitet heute Abend sein 35. Ligaspiel der Saison 2012/13 in Madrid gegen Atlético. Den Titel haben die Katalanen vorzeitig gewonnen, weil der Vorsprung auf den Tabellenzweiten Real Madrid vor dem Espanyol-Spiel acht Punkte betrug, Real Madrid jedoch bereits am Mittwoch das vorgezogene Spiel des 36. Spieltags bestritten hatte und somit auf jeden Fall die neun verbleibenden Punkte benötigte, um den Erzrivalen zu übertreffen. Das wäre natürlich nur gegangen, wenn der FC Barcelona in den verbleibenden vier Spielen maximal nur einen Punkt geholt hätte. Was wir damit sagen wollen: es war eigentlich nur eine Frage der Zeit.

Video: FC Barcelona Hymne

Das Team von Spanischer-Fussball.de gratuliert dem FC Barcelona! Für alle Barça-Fans unter euch haben wir hier die Hymne:

Daten und Fakten

Hier werden wir in den kommenden Tagen noch ein paar interessante Statistiken zum Titelgewinn des FC Barcelona sammeln.

  • Vierter Liga-Titel des FC Barcelona in den letzten fünf Jahren.
  • Spanische Meisterschaften im 21. Jahrhundert: 6x FC Barcelona, 5x Real Madrid und 2x FC Valencia.
  • Siebter Liga-Titel von Xavi Hernández, der damit neben Gento der Spieler mit den meisten Titeln in der Geschichte des spanischen Fußballs ist: 24 (7x Liga, 2x Copa Del Rey, 5x spanischer Supercup, 3x Champions League, 2x europäischer Supercup, 2x FIFA Klub-WM, 1x Weltmeisterschaft und 2x Europameisterschaft).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.