Der 2. Spieltag der Liga BBVA 2013/14 in der Vorschau

Bereits am morgigen Freitagabend, den 23. August 2013, stehen die ersten Begegnungen des 2. Spieltages in der Liga BBVA 2013/14 auf dem Programm. Nach zwei Spielen am Freitagabend gibt es am Samstag drei Spiele. Nach vier weiteren Spielen am Sonntagabend, wenn unter anderem der FC Barcelona ins Geschehen eingreift, beendet Real Madrids Gastspiel in Granada den zweiten Spieltag der Liga BBVA 2013/2014.

Freitag, 23. August 2013

Den Auftakt in den zweiten Spieltag machen am Freitagabend um 20 Uhr die beiden Teams vom FC Getafe und Aufsteiger UD Almería. Die Gastgeber der heutigen Partie mussten sich am ersten Spieltag bei Real Sociedad 0-2 geschlagen geben, während Almería mit einer 2-3 Niederlage gegen den FC Villarreal im Gepäck ins Coliseum Alfonso Pérez nahe Madrid reist. Um 22 Uhr am Freitagabend schließlich empfängt Athletic Bilbao die Gäste von CA Osasuna. Während die Basken erwartungsgemäß 2-1 bei Real Valladolid zum Auftakt gewinnen konnten, musste sich Osasuna am ersten Spieltag mit 1-2 zuhause gegen den FC Granada geschlagen geben.

Samstag, 24. August


Am Samstag muss sich der Aufsteiger aus Elche im heimischen Estadio Manuel Martínez Valero mit Real Sociedad messen. Nach der 0-3 Klatsche bei Rayo Vallecano zum Saisonauftakt gilt es für Elche, gegen den scheinbar übermächtigen Gegner zu punkten. Dies dürfte nicht einfach werden, reisen die Basken nicht nur nach einem 2-0 gegen den FC Getafe an, sondern auch mit einem 2-0 in der Champions League Qualifikation bei Olympique Lyon. Spannend dürfte das Match am Samstag um 21 Uhr verlaufen, wenn Espanyol Barcelona den FC Valencia empfängt. Während sich Espanyol zu einem 2-2 am ersten Spieltag bei Celta de Vigo mühte, setzte sich der FC Valencia mit 1-0 gegen den FC Málaga durch und hofft nun auf einen weiteren Dreier. Den Abschluss am Samstag bestreiten der FC Villarreal und Real Valladolid um 23 Uhr im Camp El Madrigal.

Sonntag, 25. August

Am Sonntag, den 25. August 2013 wiederum stehen gleich vier Partien an in der Liga BBVA an. Hierbei trifft Atlético Madrid nach dem starken 1-1 im Supercup-Hinspiel am Mittwoch gegen den FC Barcelona auf Rayo Vallecano, das am ersten Spieltag zwar zu einem 3-0 Sieg kam, jedoch in Madrid chancenlos sein sollte. Um 21 Uhr empfängt dann UD Levante das Team vom FC Sevilla, während zur gleichen Zeit Bernd Schuster als Coach des FC Málaga seine Premiere im heimischen Estadio La Rosaleda gegen keinen Geringeren ablegt als gegen den FC Barcelona, für den der Schwabe einst selbst kickte. Bei den Katalanen wird nach dem eher enttäuschenden Auftritt im Supercup vermutlich Lionel Messi verletzungsbedingt nicht einsatzbereit sein. Beendet wird der Spieltag am Sonntag um 23 Uhr mit dem Duell zwischen Real Betis und Celta de Vigo.

Montag, 26. August

Am Montag um 21 Uhr schließlich empfängt Granada CF den spanischen Rekordmeister Real Madrid. Für die Königlichen gilt es nach dem schwachen Auftritt beim 2-1 gegen Real Betis, einen stärkeren Eindruck zu hinterlassen.

Der 2. Spieltag im Überblick:

Freitag
Getafe – Almería 20:00
Athletic – Osasuna 22:00

Samstag
Elche – R. Sociedad 19:00
Espanyol – Valencia 21:00
Villarreal – Valladolid 23:00

Sonntag
Atlético – Rayo 19:00
Levante – Sevilla 21:00
Málaga – Barcelona 21:00
Betis – Celta 23:00

Montag
Granada – R. Madrid 21:00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.