Madrider Stadtderby im Mittelpunkt des 26. Spieltages

Nach ihren Auswärtssiegen in den Achtelfinal-Hinspielen der Champions League haben Real Madrid, der FC Barcelona und Atlético Madrid ihre Klasse auch auf europäischer Bühne einmal mehr unter Beweis gestellt. Bevor in zwei Wochen die Rückspiele stattfinden, steht nun aber erst einmal wieder der Kampf um die Meisterschaft im Blickpunkt, in dem schon am 26. Spieltag eine kleine Vorentscheidung fallen könnte.

Denn Real Madrid gastiert als Tabellenführer mit drei Punkten Vorsprung auf seine beiden Verfolger zum Derby bei Atlético Madrid und könnte den Stadtrivalen mit einem Sieg schon auf sechs Zähler distanzieren, die angesichts der Konstanz der Königlichen wohl kaum mehr aufzuholen wären. Während sich die beiden Konkurrenten direkt gegenüberstehen, befindet sich der FC Barcelona in Lauerstellung und hofft, mit einem Sieg gegen UD Almería den Rückstand auf Platz eins zumindest verringern zu können.

Spannend ist es unverändert auch im Kampf um den vierten Platz, den aktuell Athletic Bilbao mit vier Punkten Vorsprung auf den FC Villarreal und Real Sociedad San Sebastián belegt. Bilbao steht zu Hause gegen den FC Granada vor einer lösbaren Aufgabe, wohingegen Real Sociedad beim FC Sevilla schon mehr gefordert werden dürfte. Von Villarreal wird derweil gegen Schlusslicht Betis Sevilla ein Heimsieg erwartet.

Betis ist bei elf Punkten Rückstand ans rettende Ufer wohl schon jetzt nicht mehr zu retten. Ansonsten ist im Abstiegskampf aber noch vieles offen, wobei auch Rayo Vallecano und Real Valladolid aufpassen müssen, nicht den Anschluss zu verlieren. Rayo steht angesichts von fünf Zählern Rückstand auf den rettenden 17. Platz gegen den FC Valencia daher ebenso unter Zugzwang wie Valladolid, das just beim Siebzehnten FC Málaga zu Gast ist. Darum, sich ein möglichst großes Polster nach unten zu verschaffen, geht es außerdem in den Partien FC Elche – Celta Vigo, FC Getafe – Espanyol Barcelona und UD Levante – CA Osasuna.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.