FC Villarreal – Real Madrid: Vorschau, Prognose, Quoten

Am sechsten Spieltag der Liga BBVA gastiert Real Madrid zum Verfolgerduell in Villarreal. Real ist mit durchwachsenen neun Punkten aus den ersten fünf Partien nur Fünfter und steht angesichts von bereits vier Zählern Rückstand auf Platz eins schon unter Zugzwang. In Villarreal ist man dagegen als Siebter mit acht Zählern durchaus zufrieden und scheint auch im zweiten Jahr nach der Rückkehr ins Oberhaus um die internationalen Plätze mitmischen zu können.

Form / Personal

Villarreal

Der FC Villarreal hat gut in die neue Saison gefunden und gleich am ersten Spieltag mit dem 0:2 im Nachbarschaftsduell bei Levante den ersten Dreier eingefahren, dem in der Liga dann allerdings ein 0:1 gegen den FC Barcelona folgte. In Granada (0:0), gegen Rayo Vallecano (4:2) und zuletzt in Eibar (1:1) blieb das Team von Trainer Marcelinho dann aber dreimal wieder ungeschlagen. Auch in der Europa League konnte das gelbe U-Boot mit souverän gemeisterten Play-Offs gegen den FK Astana sowie dem 1:1 zum Auftakt bei Borussia Mönchengladbach überzeugen.

Real Madrid

Nach den Niederlagen bei Real Sociedad (4:2) und gegen Atlético de Madrid (1:2) am zweiten und dritten Spieltag scheint bei Real Madrid inzwischen der Knoten geplatzt. Auf die Pleite im Stadtduell antwortete die Mannschaft von Trainer Carlo Ancelotti gleich mit drei Kantersiegen in Serie. Sowohl gegen den FC Basel zum Start der Champions League als auch gegen Elche feierten die Königlichen einen 5:1-Heimsieg und dazwischen gelang mit einem 8:2 bei Deportivo La Coruña der höchste Auswärtssieg der eigenen Liga-Geschichte. In bestechender Form ist vor allem Superstar Cristiano Ronaldo, der in den letzten beiden Begegnungen gleich sieben Tore erzielt hat.

Voraussichtliche Aufstellungen

Villarreal: Sergio Asenjo – Mario, Musacchio, Gabriel Paulista, Rukavina – Espinosa, J. dos Santos, Pina, Cheryshev – Uche, Moreno.

Real Madrid: Casillas – Carvajal, Varane, Sergio Ramos, Marcelo – Illarramendi, Kroos, Modric – James, Bale, Cristiano Ronaldo.

Wettecke

Quotenvergleich

Real Madrid ist bei den Buchmachern klarer Favorit. Für Wetten auf einen Auswärtserfolg stammt die Höchstquote 1,70 von Bet3000. Wer an eine Überraschung in Form eines Heimsieges glaubt, ist – ebenfalls bei Bet3000 – mit der Quote 5,50 am besten bedient. Den Quotenvergleich für Wetten auf Unentschieden führt Tipico mit der 4.20 an.

1×2-Quoten (Stand: 26.09.2014)

Anbieter Bonus Villarreal Unentschieden Real Madrid
tipico 100 € 4,85 4,20 1,65 » Jetzt wetten
sportingbet 250 € 4,75 3,80 1,60 » Jetzt wetten
bet-at-home 100 € 5,00 3,90 1,60 » Jetzt wetten
bet3000 20 € 5,50 4,00 1,70 » Jetzt wetten

Interpretation:

  • Wenn du der Meinung bist, dass Villarreal gewinnt, platzierte deine Wette bei Bet3000.
  • Wenn du der Meinung bist, dass Real Madrid gewinnt, platziere deine Wette bei Bet3000.
  • Wenn du der Meinung bist, dass das Spiel Unentschieden ausgeht, platzierte deine Wette bei Tipico.

Analyse und Wett Tipp

Villarreal verfügt zwar fraglos über das Potential, auch in dieser Saison im vorderen Drittel mitmischen zu können, doch zu den absoluten Top-Teams bestehen große qualitative Unterschiede. So benötigt das gelbe U-Boot schon einen Sahnetag, um Real Madrid Paroli zu bieten. Wahrscheinlich ist aber, dass die Königlichen alle drei Punkte mitnehmen. Ebenfalls tippen wir auf mindestens ein Tor von Cristiano Ronaldo, hat doch der Portugiese bei allen vier Auswärtsspielen, die er in Villarreal bestritten hat, mindestens ein Tor erzielt.

Bei tipico wird das Eintreten dieses Ereignisses (Real siegt und Ronaldo trifft) mit dem 2,15-fachen des Einsatzes honoriert. -> Jetzt wetten.

Live-Stream

Die Partie zwischen dem FC Villarreal und Real Madrid könnt ihr am Samstag ab 16:00 Uhr wie gewohnt live auf Laola1.tv verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.